Software

CrazyTalk Animator 3: Figuren leben verleihen

Mit CrazyTalk Animator 3 kreieren selbst Anfänger professionelle 2D-Animationen von Menschen, Figuren oder Tieren aus Fotos und Zeichnungen aller Art.

News
CrazyTalk Animator 3
CrazyTalk Animator 3 lässt Sie nach Herzenslust animieren.
© reallusion.com

Egal ob für Videos, Web-Design, Apps oder Präsentationen gedacht, die Anwendungsmöglichkeiten von CrazyTalk Animator 3​ sind breit gefächert. Neu in Version 3 sind Darsteller-Vorlagen, eine Bibliothek mit fertigen Bewegungsabläufen, elastische Bewegungen, eine Gesichtsausdrucks-Steuerung und Lippen-Synchronisierung.

Mit der Sammlung an Knochenvorlagen und Bewegungsabläufen ist die Erstellung eines neuen Charakters besonders simpel: Einfach die passende Vorlage auf das Bild eines Menschen oder Tiers legen und eine fertige Bewegung auswählen – schon erwacht der Darsteller zum Leben. Und die neue Freiform "Deformation" ermöglicht feine Übergänge von Gesichtsausdrücken und fließenden Bewegungsabläufen.

Je nach Ausstattung gibt es drei Versionen von CrazyTalk Animator 3​ für 59 Euro, 159 Euro oder 259 Euro. Anwender können statt eigen Inhalte zu erstellen, Content Pakete mit fertigen Charakteren, Vorlagen, Bewegungen und Szenen erwerben.

23.1.2017 von Wolf Hosbach

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Cyberlink Photo Director 4

Software

Cyberlink PhotoDirector 4: Jetzt auch für den Mac

Cyberlink hat seine Fotobearbeitungssoftware PhotoDirector 4 Ultra deutlich aufgewertet. Erstmals gibt es das Programm nicht nur für Windows, sondern…

Prodad Defishr

Software

Prodad Defishr beseitigt Verzeichnungen

Objektivverzeichnungen von Weitwinkeloptiken sind bei Fotos nichts besonderes. Prodad Defishr korrigiert diese automatisch - auch bei Videos.

Ashampoo Movie Studio

Schnittprogramm

Ashampoo Movie Studio - Diashow und Videos erstellen

Mit dem Ashampoo Movie Studio sollen sich Diashows und Videos leicht erstellen lassen. Das Programm ist für Einsteiger konzipiert und setzt auf…

DxO übernimmt Nik Collection von Google

Plugins für Bildbearbeitung

Nik Collection: DxO kauft Googles Foto-Tools

DxO kauft Google die Bildbearbeitungs-Plugins Nik Collection ab und kündigt eine Weiterentwicklung ab. Die Originalversionen gibt es aber weiterhin…

gimp 210 update download

Download verfügbar

Gimp 2.10: Großes Update bringt neues Interface, GEGL-Engine…

Das Open-Source-Tool Gimp hat nach langer Zeit wieder ein großes Update erhalten. Die Photoshop-Alternative erhält unter anderem ein neues Interface.