Digitale Fotografie - Test & Praxis

CP+ - Japanische Photokina

Am 11. März ist mit der CP+ eine Art japanischer Photokina gestartet. Namhafte Hersteller zeigen dort bis zum 14.3. Neuheiten, die meist schon auf der CES oder

image.jpg

© Archiv

Am 11. März ist mit der CP+ eine Art japanischer Photokina gestartet. Namhafte Hersteller zeigen dort bis zum 14.3. Neuheiten, die meist schon auf der CES oder PMA angekündigt wurden. Sony präsentierte wieder seine kommende Kompakt-Alpha-Systemkamera und zwei konventionelle Alphas mit HD-Videofunktion. Auf einer Sony-Internetseite verrät ein Video etwas mehr über das neuartige Touchscreeen-Bedienungskonzept der Kompakt-Alpha (siehe Link). Bei Panasonic waren neben den neuen Lumix G2 und G10 die drei kommenden Micro-Four-Thirds-Objektive 3,5/8 mm Fisheye, 2,5/14 mm Pancake und HD 4,0-5,6/100-300 mm zu sehen. Bei Pentax steht wie schon berichtet die 645D im Mittelpunkt. Als kommende Neuheit zeigte Ricoh zusätzlich zu den beiden schon angekündigten GRX-Modulen 2,5/28 mm und 3,5-5,6/28-300 mm mit rückseitig belichtetem Sensor noch die Studien weiterer Module, so ein über Kabel mit der Kamera verbundenes Modul für externe Objektive, etwa an einem Balgengerät, ein M-Modul mit Leica-M-Anschluss sowie ein Modul zur Adaption von Hasselblad-C-Objektiven. Ricoh: http://dc.watch.impress.co.jp/docs/news/20100311_353988.html Sony Kompakt-Alpa: http://www.sony.jp/dslr/info2/20100222.html

Mehr zum Thema

Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.