Digitale Fotografie - Test & Praxis

Cosina - micro-FourThirds-Adapter für Nikon und Pentax

Auf seiner japanischen Homepage stellt Cosina Voigtländer-Adapter vor, die die Verwendung von Objektiven mit Nikon-F- oder Pentax-K-Bajonett an

image.jpg

© Archiv

Auf seiner japanischen Homepage stellt Cosina Voigtländer-Adapter vor, die die Verwendung von Objektiven mit Nikon-F- oder Pentax-K-Bajonett an Micro-Four-Thirds-Kameras erlauben. Die Adapter bilden eine rein mechanische Verbindung, so dass nur Objektive mit manuellen Einstellmöglichkeiten für Blende und Entfernung bei entsprechend eingeschränkter Kamera-Automatik verwendet werden können. Das gilt sowohl für die entsprechend aufgelisteten Zeiss-Konstruktionen der Voigtländer Classic-Collection wie auch für Original-Objektive. Die Adapter kosten in Japan jeweils umgerechnet rund 150 Euro. Der Markenname Voigtländer lässt vermuten, dass die Adapter zukünftig auch von Ringfoto auf dem deutschen Markt angeboten werden.

www.cosina.co.jp/seihin/voigt/acce/adapter/mfta-sl.html

Mehr zum Thema

Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.