Super Mario trifft Corona

Coronavirus als Game: Kostenloses Jump'n'Run zur Pandemie-Krise

In einem satirischen Browserspiel kämpft sich eine Krankenschwester auf Super-Mario-Art durch die Großstadt. Pandemie-Sorgen und Retro-Spaß - geht das zusammen?

News
Coronavirus
"Corona World" lautet der Titel eines satirischen Videospiels.
© Bohemian Browser Ballett / Funk

Es ist durchaus faszinierend, welche Kreativität die aktuelle Krisensituation aufgrund der weltweiten Coronavirus-Pandemie freizusetzen vermag. Ob Wohnzimmer-Konzerte im Livestream, Fernsehshows via Videotelefonie oder virtuelle Museumsbesuche, im Digitalen werden zahlreiche Ideen ausprobiert, die vor Monaten noch undenkbar schienen.

Nun ist das Thema Coronavirus auch im Bereich Videospiele angekommen. Die Macher des Satire-Kanals Bohemian Browser Ballett, die zum öffentlich-rechtlichen Jugendangebot Funk gehören, haben das Spiel "Corona World" veröffentlicht.

Das Browsergame verarbeitet die derzeitige Lage in einem Jump'n'Run in niedlicher 16-Bit-Pixelgrafik, wie man sie von alten Spieleklassikern wie "Super Mario World" kennt. Der Spieler steuert eine Krankenschwester durch die Großstadt und muss dabei allerlei Virenschleudern und anderen Hindernissen ausweichen - und das macht trotz des ernsten Hintergrunds tatsächlich viel Spaß.

Zudem steckt "Corona World" voller Details, die zum Nachdenken anregen: Schutzmasken und Seifenstücke müssen eingesammelt werden, auf den Balkons klatschen Menschen Applaus und an den Hauswänden prangen die Graffiti von Impfgegnern und Klopapierhändlern, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Über die Webseite playcoronaworld.com kann das Corona-Game kostenlos im Browser gespielt werden. Im Player unten finden Sie den Trailer zu "Corona World".

Corona World, Trailer

Quelle: Bohemian Browser Ballett / Funk
Retro-Spaß mit ernstem Hintergrund: Das Videospiel "Corona World" verarbeitet die Pandemie-Krise in Pixel-Grafik und erinnert dabei an Super Mario.

11.5.2020 von Steve Buchta

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

joyn plus 3 monate kostenlos

Gratis-Aktion wegen Coronavirus abgelaufen

Joyn PLUS+ kostenlos streamen: Probe-Abo geändert (Update)

Die deutsche Netflix-Alternative Joyn war in der Corona-Aktion 3 Monate kostenlos - statt sonst 6,99 Euro im Monat. Nun wurde das Probe-Abo angepasst.

slack teams integration

Kollaborations-Tools

Slack: Microsoft-Teams-Integration ist jetzt als Beta…

Slack arbeitet an einer Integration von Microsoft Teams. Nun kann die Anrufe-Funktion als Beta getestet werden. Ach weitere Apps werden unterstützt.

Gesichtsschutz

Wegen Corona-Krise

Gesichtsschutz statt Blu-rays: Sonopress erweitert…

Aufgrund der Corona-Krise stellt Sonopress seine Produktion um und fertigt wiederverwendbare Schutzmasken. Heimkinofans dürfen dennoch beruhigt sein.

Coronavirus Spam Malware Warnung

Spam- und Phishingwelle

Coronavirus-Spam: LKA warnt vor falschen Bank-Emails

Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime des LKA Niedersachsen weist auf vermehrte Betrugsversuche im Zusammenhang mit Fördergeldern in der Coronakrise…

Fujifilm X Webcam

Fujifilm X Webcam

Fujifilm Kamera als Webcam nutzen: Windows-Tool rüstet…

Viele Fujifilm Systemkameras können Sie via Gratis-Tool nun auch als Webcam nutzen. Wir zeigen, wie es geht und welche Kameras unterstützt werden.