Analoges Videomaterial günstig digitalisieren

Conrad: USB-Videorekorder zum Digitalisierung von VHS-Kassetten für 99 Euro

Beim Elektronikanbieter Conrad gibt es seit Donnerstag einen VHS-Videorekorder mit USB-Anschluss für unter 100 Euro. Damit erfordert das Überspielen von alten VHS-Videokassetten auf den Computer keine spezielle Hardware mehr. Auch die Videobänder aus Camcordern lassen sich so über den AV-Eingang einspielen und auf den PC übertragen.

News
Conrad: USB-VHS-Rekorder
Conrad: USB-VHS-Rekorder
© conrad.de

Beim Elektronikanbieter Conrad.de gibt es seit Donnerstag einen VHS-Videorekorder mit USB-Anschluss für unter 100 Euro. Damit erfordert das Überspielen von alten VHS-Videokassetten auf den Computer keine spezielle Hardware mehr. Auch die Videobänder aus Camcordern lassen sich so über den AV-Eingang einspielen und auf den PC übertragen.

"Digitalisieren Sie Ihre Filmschätzen von VHS- oder Camcorder-Kassetten für nur 99 Euro". Mit diesem Slogan wirbt Conrad.de für das Angebot. Der USB-VHS-Videorekorder überträgt analoges Filmmaterial über den USB-2.0-Port auf den PC oder Laptop. Die durchschnittliche Lebenserwartung einer VHS-Aufnahme beträgt bei optimaler Lagerung - lichtgeschützt, bei geringer Luftfeuchtigkeit und konstanter Temperatur - um die 15 Jahre. Ihre Bänder sind im digitalem Zustand besser vor dem Alterungsprozess geschützt und lassen sich mit der mitgelieferten Software "EZ VHS Converter" auf DVD oder CD brennen. Die Software rechnet Ihre Videos auf Wunsch auch in das passende Format für PSP, iPod und andere Mediaplayer um.

Professionelles Digitalisieren von Videos ist eine kostspielige Angelegenheit und kann leicht mehrere Hundert Euro kosten. Alternativ können Sie jedoch auch einen PC mit den passenden Video-Eingängen heranziehen. Wie dies funktioniert lesen Sie in unserem Praxisartikel [int:article,98]Videos digitalisieren - Von Band auf Platte[/int]. Der USB-VHS-Rekorder ist nur in begrenzter Anzahl verfügbar, laut Conrad.de sind nur 350 Geräte vorhanden. Daher gilt dieses Angebot nur solange der Vorrat reicht.

Conrad: USB-VHS-Rekorder
Conrad: USB-VHS-Rekorder
© conrad.de

14.5.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.