Digitale Fotografie - Test & Praxis

CleverPrint 2010 - Drucksparauftrag

CleverPrint 2010 soll dabei helfen, die wohl teuerste Flüssigkeit der Welt so sparsam wie möglich einzusetzen - Druckertinte. Die neue Version druckt nun auch

© Archiv

CleverPrint 2010 soll dabei helfen, die wohl teuerste Flüssigkeit der Welt so sparsam wie möglich einzusetzen - Druckertinte. Die neue Version druckt nun auch Booklets aus und entfernt Werbebanner aus Web-Ausdrucken.CleverPrint soll ein Fehldruck-Vermeider sein und klinkt sich zwischen Software und Drucker ein. Das Programm kann mehrere Seiten verkleinert auf ein einzelnes Blatt Papier drucken und überflüssige Seiten aus einem Druckauftrag entfernen. Die Druckvorschau soll dazu helfen unnötigen Ausdruck zu vermeiden. Die Software kann außerdem Wasserzeichen und Briefköpfe nachträglich in jeden Ausdruck einfügen oder aber den Druck ganz vermeiden: Stattdessen wird die Ausgabe in eine JPG-, PNG- oder PDF-Datei umgeleitet. Die Vollversion kostet in der Pro-Version 40 Euro. Die Testversion erlaubt es, das Programm 30 Tage lang als Pro-Version auf dem eigenen Rechner zu verwenden. Anschließend verwandelt sich das Programm in eine Free-Version, in der einige Funktionen gesperrt sind - darunter der Ausdruck mehrerer Seiten auf ein Platt Papier, die Verwendung eigener Briefköpfe und das Anlegen von Booklets.www.abelssoft.de

Mehr zum Thema

Software in der Kritik

Die Software Zoom steht wegen der Sammlung und Weitergabe von Nutzerdaten in der Kritik. Der Hersteller hat inzwischen darauf reagiert.
Microsoft-Neuigkeiten

Microsoft 365 Personal und Family sind ab 21. April verfügbar. Preise und was das für Office 365 Personal und Home bedeutet und mehr lesen Sie hier.
Home-Office, Multimedia, Gaming und mehr

Es gibt Notebook-Angebote mit den neuen Ryzen-Chips von AMD. Erste Modelle finden sich in Shops mit Ryzen 5 4500U ab 499 und Ryzen 7 4700U ab 650…
Update: Bereits vergriffen

Die Nintendo Switch Lite ist bei Lidl Online im Angebot für 179 Euro. Dazu gibt es Animal Crossing für 47,99 Euro. Das ist günstiger als bei der…
COVID-19 als Phishing-Falle

Bei der COVID-19-Soforthilfe droht Betrug. Die Polizei warnt aktuell vor einer dreisten Masche, mit der persönliche Daten abgegriffen werden sollen.