Digitale Fotografie - Test & Praxis

CleverPrint 2009 Pro - Sparen bei Papier und Toner

 Fehldrucke sind teuer - besonders wenn man auf Original-Tinte und Toner und gutes Papier setzt. Die Software CleverPrint 2009 Pro von Abelssoft will zumindest

© Archiv

Fehldrucke sind teuer - besonders wenn man auf Original-Tinte/Toner und gutes Papier setzt. Die Software CleverPrint 2009 Pro von Abelssoft will zumindest ein bisschen sparen helfen. Beim Ausdruck von Bildern und Texten aller Art schaltet sich das Programm automatisch ein und präsentiert vor Druckbeginn eine übersichtliche Vorschau, sodass man gleich erkennt, ob die Druckausrichtung oder Seitenverteilung stimmt. Auf Wunsch kann man die Seiten verkleinern - dann passen mehrere Seiten auf ein Blatt Papier. Zudem kann die Software Wasserzeichen und Briefköpfe mit aufs Papier eindrucken oder den Druck in JPG, PNG oder PDF-Datei umzuleiten.

CleverPrint 2009 Pro läuft unter Windows XP und Vista, kostet 40 Euro und steht ab sofort im Web zum Kauf bereit.

www.abelssoft.de

Mehr zum Thema

Offizielle und seriöse Quellen im Internet

Gegen Fake News, Spam und Verunsicherung helfen sachliche Informationen. Zudem lassen sich mit Fakten Mitmenschen aufklären, die Covid-19 nicht…
Kollaborations-Tools

Slack arbeitet an einer Integration von Microsoft Teams. Nun kann die Anrufe-Funktion als Beta getestet werden. Ach weitere Apps werden unterstützt.
Home-Office, Multimedia, Gaming und mehr

Es gibt Notebook-Angebote mit den neuen Ryzen-4000-Chips von AMD. Erste Modelle finden sich in Shops mit Ryzen 5 4500U bis Ryzen 7 4800H.
Update 3: Lidl wird unterboten

Die Nintendo Switch Lite war bei Lidl Online im Angebot, auch Animal Crossing war günstig. Wir zeigen, wo Sie das Bundle zum besten Preis kaufen…
Vom Kino direkt ins Wohnzimmer

Die Corona-Krise macht es möglich: Die deutsche Komödie ist kurz nach ihrem Kinostart bereits als Stream auf verschiedenen VoD-Portalen zu finden.