Digitale Fotografie - Test & Praxis
Fotobuch

"clever fotografieren" Workshop 1 - Einstiegskurs

Mit dem "clever fotografieren"-Workshop-Band 1 erscheint ein Fotolehrbuch, das auf den Erfahrungen des österreichischen Autors Anselm F. Wunderer als Veranstalter von Fotoworkshops und Seminaren basiert.

© wunderer

Er will damit der ihm immer wieder begegnenden Frage nach einem leicht verständlichen Lehrbuch gerecht werden. Der Grundkurs ist der Anfang einer ganzen Seminarreihe, die im Selbststudium das Basiswissen für eine erfolgreiche eigene Fotopraxis vermitteln soll.

Die Reihe wurde konzipiert als Begleitung für Volkshochschul-Seminare und Foto-Arbeitsgemeinschaften an Schulen, eignet sich aber auch als Lehrgang für das Selbststudium. Der Kurs ist aufgeteilt in einzelne Lektionen mit Übungsaufgaben, Lehrsätzen und vielen Illustrationen.  Anselm F. Wunderer, "clever fotografieren" Workshop 1 - Einstiegskurs 192 Seiten, über 200 Farbabbildungen, ausklappbare Graukarte und Testtafel, Format 21 x 26,5 cm, Klappenbroschur, Verlag Photographie, ISBN 978-3-933131-68-3, 29,95 Euro www.verlag-photographie.de

Mehr zum Thema

Buchtipp

In der Reihe "Die große Fotoschule" bringt der Galileo-Verlag ein Praxisbuch zum Thema Makrofotografie von Björn K. Langlotz.
Buchtipp

Andreas Meichsner gibt in seinem neuen Buch Einblicke in die ernste, aber auch mitunter skurrile Arbeit von TÜV Rheinland.
Buchtipp

In "Mahlzeit, Deutschland!" dreht sich alles ums Essen. 187 Freelens-Fotografen dokumentieren seinen Weg vom Erzeuger über die Verarbeitung bis zum…
Buchtipp

In seinem neuen Fotoband "Colours of the Earth" nimmt Bernhard Edmaier die Leser auf eine farbige Reise rund um unser Planeten mit.
Buchtipp

Mit "Pferde" von Yann Arthus-Bertrand ist ein Klassiker unter den Pferdebüchern jetzt wieder auf Deutsch erhältlich.