Digitale Fotografie - Test & Praxis

Cipa-Prognose 2010 - Systemkameras stimmen optimistisch

Die Camera & Imaging Products Association hat ihre jüngste Bilanz und eine Prognose der japanischen Hersteller für den Kameramarkt 2010 veröffentlicht. So

image.jpg

© Archiv

Die Camera & Imaging Products Association hat ihre jüngste Bilanz und eine Prognose der japanischen Hersteller für den Kameramarkt 2010 veröffentlicht. So wurden 2009 mit 105,9 Mio. Kameras 11,6 Prozent weniger als 2008 verkauft, wobei der Rückgang bei den Kameras mit integriertem Objektiv (Kompaktkameras) auf 96 Mio. Stück sogar 12,8 Prozent entsprach, während Systemkameras mit 9,9 Mio. Stück dagegen auch 2009 noch um 2,3 Prozent zulegen konnten. An Wechselobjektiven wurden mit 16,1 Mio. Stück 2,8 Prozent mehr verkauft als 2008.

Für 2010 erwartet die Cipa gegenüber 2009 insgesamt eine Steigerung um 3,8 Prozent auf 109,9 Mio. Kameras, die sich aus 98,9 Mio. Kompaktkameras (+3 Prozent) und 11 Mio. Systemkameras (+11,1 Prozent) zusammensetzen. Von letzteren sollen mit 9,9 Mio Stück 12,5 Prozent mehr als 2009 ins Ausland gehen. Die erwartete Steigerung von 11,2 bei Wechselobjektiven entspräche 17,9 Mio. Stück.

Download: Tabelle

www.cipa.jp

Mehr zum Thema

Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es wieder mit passender Tastatur im Angebot. Der Preis leigt bei 161,81 Euro. Wir verraten alle wichtigen Infos zum…
Europa,IT-Netzwerk,Sicherheit
Umstrittene Netzpolitik der EU

Das europäische Urheberrecht soll reformiert werden. Nun haben EU-Abgeordnete eine Richtungsentscheidung zum Thema getroffen.
Fortnite Battle Royale Systemanforderungen
Battle-Royale-Shooter

Der Release von Fortnite als Android-App ist für den Sommer geplant. Angebliche APK-Downloads, die aktuell unter Youtube-Videos kursieren, sind ein…
Genervt chatten
Vorschaltwerbung und Unterbrechung

Facebook will Werbeclips in den Messenger integrieren, die das Chatten und Scrollen mitsamt Bild und Ton unterbrechen. Das könnte nervig werden!
Online-Community
Subscription Groups

Eine Facebook-Gruppe zu leiten und mit Inhalten zu füllen, kostet viel Arbeit. In "Subscription Groups" sollen Admins bald Inhalte gegen Geld anbieten…