Browser aktualisieren

Chrome 70: Jetzt Update laden - BSI warnt vor Sicherheitslücken

Das BSI warnt Nutzer vor Google-Chrome-Versionen älter als 70.0.3538.67. Akute Sicherheitslücken erfordern ein schnelles Update. Alle Infos.

Google Chrome Tuning Tipps

© yuravector - fotolia.com / Google / Montage: PC Magazin

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät Google-Chrome-Nutzern, dringend das Update auf die aktuelle Version 70 einzuspielen. Der Grund dafür sind Sicherheitslücken im vorhergehenden Browser-Update, die Angreifer als Einfallstore nutzen könnten. Seit dem 16. Oktober stellt Google das Update auf Version 70.0.3538.67 zum Download bereit.

Das BSI führt aus, welche Bedrohungen durch eine alte Chrome-Version ausgehen könnten. So würden es Sicherheitslücken einem "entfernten, anonymen Angreifer" ermöglichen, "Informationen einzusehen, Sicherheitsmechanismen zu umgehen" und "Daten zu manipulieren". Weitere Angriffsszenarien wären eine DDoS-Attacke sowie die Ausführung von schädlichem Code, wobei der Cyberkriminelle über die gleichen Zugriffsrechte wie das Opfer verfügen würde. 

Google listet das Changelog für Chrome-Version 70 auf dem offiziellen Blog auf. So vermerkt der Konzern 23 Sicherheits-Fixes, die Softwareentwickler für die aktuelle Version durchführten. Außerdem können Nutzer nun die mit Chrome 69 veröffentlichte und umstrittene Auto-Login-Funktion selbstständig de- und aktivieren.

Lesetipp:  Anonym surfen mit Chrome - Einstellungen, Erweiterungen und mehr

Insgesamt ordnet das BSI den Versionsnummern des Chrome-Browsers unterhalb von 70.0.3538.67 die Risikostufe 3 zu. Damit stuft das Amt das Schadenspotenzial als mittel ein. Im Ganzen vergibt das BSI Risikostufen von 1 bis 5, wobei der Wert 5 dem höchsten Gefahrenpotenzial entspricht.

Mehr zum Thema

Google Chrome Tuning Tipps
Sicherheit

Das aktuelle Google-Chrome-Update schließt drei Sicherheitslücken, die das BSI alle mit dem Risikofaktor "hoch" einstuft. So aktualisieren Sie ihren…
Google Chrome Tuning Tipps
Sicherheitsupdates und Entwicklertools

Google Chrome ist bei der Versionsnummer 62 angelangt. Lesen Sie hier, was sich ändert und laden sich das neueste Update bei uns herunter.
Google Chrome Tuning Tipps
Google-Browser

Google Chrome Version 64 ist da und bringt unter anderem einen Stopper für aggressive Werbung sowie Redirects mit. Hier zum Download des Browsers.
Cyberkriminelle sind aktuell mit Phishing-Mails hinter Paypal-Kunden her.
E-Mail-Software zum kostenlosen Download

Mit dem Thunderbird Update 52.6 schließt Mozilla elf Sicherheitslücken und behebt Bugs. Wir haben die Infos und den kostenlosen Download für Sie.
Google Chrome Tuning Tipps
Erweiterung von Microsoft für Google-Browser

Microsoft bietet den hauseigenen Windows Defender als Addon für Chrome an. Passend dazu gibt Google den Release der Chrome-Version 66 bekannt.