Digitale Fotografie - Test & Praxis

CeWe Color - Buchdruck ohne Mindestauflage

CeWe bietet ab sofort nicht nur Fotobücher mit Einzelauflage an, sondern richtet sich mit einer eigenen Webseite an Unternehmen und Privatanwender die Bücher

image.jpg

© Archiv

CeWe bietet ab sofort nicht nur Fotobücher mit Einzelauflage an, sondern richtet sich mit einer eigenen Webseite an Unternehmen und Privatanwender die Bücher in kleinen Auflagen gebrauchen können. Über aprinto.de kann man Broschüren und Bücher in jeder gewünschten Auflage drucken lassen. Dabei stellt bietet CeWe beziehungsweise deren Tochterunternehmen diron, Bücher mit Hardcover, Softcover, Ringbindung oder geheftet. Bei den Dateiformaten zeigt sich aprinto.de offen und unterstützt allen gängigen Formate. Ein eigenes Order-System für jeden Kunden und eine interaktive Druckvorschau sollen die Handhabung auch bei mehreren Printaufträgen leicht machen. Einmal erstellte Bücher oder Handouts werden gespeichert. Der Kunde kann einen direkten Link, der sich mit einem Passwort schützen lässt, per eMail verschicken oder in eine Website integrieren. Jeder Empfänger dieses Links kann mit wenigen Klicks direkt die Drucksache bestellen. www.aprinto.de

Mehr zum Thema

community day september meganie attacke
Alle Details zum Event

Am 22. September findet der nächste Community Day in Pokémon GO statt mit Endivie. Nun gibt es neue Details zum Event und der exklusiven Attacke.
Sony Playstation Classic
Retro-Konsole

Sony eifert Nintendo nach und hat eine Retro-Version seines Konsolen-Urgesteins angekündigt: Die Sony Playstation Classic kommt mit 20 Games.
pokemon go deoxys
Mysteriöses Pokémon

Der nächste Ex-Raid-Boss in Pokémon GO nach Mewtu steht bereit: Deoxys. Das hat Niantic offensichtlich aus Versehen vorab verraten.
Captain Marvel Trailer
Video
Marvel-Film

Nach „Avengers: Infinity War“ führt uns Marvel mit dem nächsten Film „Captain Marvel“ in die Vergangenheit. Jetzt gibt es den ersten Trailer.
AMD Ryzen
Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H

Die neuen AMD-Prozessoren Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H sollen mit Radeon-Vega-Grafik der Coffe-Lake-H-Serie von Rivale Intel Konkurrenz machen.