Project Fiona

CES: Razer stellt Spiele-Tablet vor

Auf der CES 2012 in Las Vegas hat Gaming-Zubehörspezialist Razer den Prototyp einer neuen Spieleplattform vorgestellt, die den Tablet-Gedanken aufgreift. Zur besseren Steuerung des Spielgeschehens wurden jedoch Hardware-Steuerelemente links und rechts angebaut.

News
VG Wort Pixel
(Bild: Razer)
(Bild: Razer)
© Razor

Das Spieletablet von Razor heißt derzeit "Projekt Fiona" und besteht aus einem Display, das mit Spielecontrollern umgeben ist - die neben Analog-Sticks auch mehrere Hardwaretasten umfassen. So wird ein Manko bisheriger Tablets umgangen: Beim Spielen können die Bedienelemente angefasst und damit auch gespürt werden, während zum Beispiel First-Person Shooter auf iPad und Co. mit einem virtuellen Stick auf dem Bildschirm auskommen müssen. Den zu bedienen fällt vielen Spielern schwer. Sogar Force-Feedback-Elemente sollen in den Spielecontrollern eingebaut werden.

Ein dreiachsiges Gyroskop, ein Beschleunigungsmesser und ein Magnetometer kommen als Sensoren mit an Bord. Damit können Bewegungen des Tablets ausgewertet und zur Spielsteuerung eingesetzt werden.

Das Spieletablet von Razer soll mit einem Intel-Prozessor betrieben werden. Das 10,1 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln ist etwas größer als das des iPad. Die Geräuschuntermalung übernimmt ein eingebautes Dolby 7.1-System. Den Kontakt zur Außenwelt hält das Tablet über WLAN und Bluetooth.

Der Spielenachschub ist gesichert. Das Tablet soll PC-kompatibel sein und dadurch für praktisch alle Windows-Spiele geeignet sein.

Noch ist Project Fiona ein Prototyp. Das entgültige Produkt soll erste Ende 2012 auf den Markt kommen und unter 1.000 US-Dollar kosten.

Bildergalerie

image.jpg

Galerie

Razer "Projekt Fiona"

Auf der CES 2012 in Las Vegas hat Gaming-Zubehörspezialist Razer den Prototyp einer neuen Spieleplattform vorgestellt, die den Tablet-Gedanken…

13.1.2012 von Tim Kaufmann

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Medion Lifetab S7852

Aldi Tablet Oktober 2014

Medion Lifetab S7852 (MD 98625) mit Android 4.4 Kitkat für…

Aldi verkauft das Medion Lifetab S7852 (MD 98625) ab dem 30. Oktober für 129 Euro. Was denken Tester über das 7,85-Zoll-Tablet mit Android 4.4 Kitkat?

Medion Akoya P2214T (MD 99430)

Aldi-Notebook ab 26.02.2015

Medion Akoya P2214T (MD 99480) für 349 Euro im…

Das Aldi-Convertible Medion Akoya P2214T (MD 99480) wartet ab dem 26. Februar für 349 Euro. Lesen Sie hier unsere Tester-Meinung zum…

Aldi-Convertible

Aldi Notebook

Medion Akoya S6214T (MD 99440) mit AC-WLAN für 499 Euro im…

Aldi bietet den Notebook-Tablet-Hybriden Medion Akoya S6214T (MD 99440) ab dem 18. Dezember für 499 Euro. Lesen Sie unsere Test-Meinung.

Amazon Kindle Fire HDX

Amazon Cyber Monday

Kindle Fire HDX ab 99 statt 229 Euro kaufen - jetzt…

Zum Cyber Monday gibt Amazon auf das Kindle Fire HDX 130 Euro Rabatt. Die Variante mit 16 GB und WLAN gibt es so für verlockende 99 statt 229 Euro.

HP Stream 7: Produktbild

Windows 8 Tablet für 79 Euro

HP Stream 7 Signature Edition mit Gutschein-Code zum…

Microsoft bietet das HP Stream 7 Tablet für 79 statt 99 Euro an. Für den Rabatt auf das Windows 8 Tablet brauchen Sie nur den passenden…