Digitale Fotografie - Test & Praxis

CES - Bilanz

Die Bilanz der Consumer Electronic Show im Januar verzeichnet 2.700 Aussteller aus aller Welt, darunter 300 neue, die geschätzte 20.000 Produkte mit neuester

© Archiv

Die Bilanz der Consumer Electronic Show im Januar verzeichnet 2.700 Aussteller aus aller Welt, darunter 300 neue, die geschätzte 20.000 Produkte mit neuester Technologie vorgestellt haben. Die Zahl von 140.000 Besuchern von 2008 wurde aber nach ersten Schätzung um gut 10.000 verfehlt. Die Haupttrends waren 3D-HDTV, Fortschritte der OLED-Technologie, "Grüne" Technologie, Internet-TV und digitale Unterhaltung. Aus dem Foto- und Imaging-Bereich waren Canon, HP, Kodak, Nikon und Olympus, Panasonic und Sony vertreten. www.cesweb.org

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, ob sich ein Office-Kauf jetzt…
Homeoffice, Gaming und mehr

Sie suchen ein aktuelles Notebook-Angebot? In der Black Friday Woche zeigen wir Ihnen die besten aktuellen Laptop-Schnäppchen bei Herstellern und…
Spiele-Abo reduziert

Zum Black Friday 2020 könnten Amazon & Co. den Xbox Game Pass zu einem günstigeren Preis anbieten. Wir verraten, ob es lohnende Rabatte gibt.
Microsoft-Tablet

Amazon hat das Surface Pro 7 mit Intel Core i5, 8 GB RAM und 128 GB SSD für 769 Euro im Angebot. Lohnt sich das Angebot? Ja, es ist mal wieder der…
Preis-Check

Sonos lockt in der großen Rabatt-Woche um Black Friday und Cyber Monday 2020 mit eigenen Angeboten. Doch lohnen sich die Sonos-Deals wirklich? Der…