Digitale Fotografie - Test & Praxis

CES - Bilanz

Die Bilanz der Consumer Electronic Show im Januar verzeichnet 2.700 Aussteller aus aller Welt, darunter 300 neue, die geschätzte 20.000 Produkte mit neuester

image.jpg

© Archiv

Die Bilanz der Consumer Electronic Show im Januar verzeichnet 2.700 Aussteller aus aller Welt, darunter 300 neue, die geschätzte 20.000 Produkte mit neuester Technologie vorgestellt haben. Die Zahl von 140.000 Besuchern von 2008 wurde aber nach ersten Schätzung um gut 10.000 verfehlt. Die Haupttrends waren 3D-HDTV, Fortschritte der OLED-Technologie, "Grüne" Technologie, Internet-TV und digitale Unterhaltung. Aus dem Foto- und Imaging-Bereich waren Canon, HP, Kodak, Nikon und Olympus, Panasonic und Sony vertreten. www.cesweb.org

Mehr zum Thema

Neues E-Reader-Modell von Amazon
Neuer Amazon E-Book-Reader 2019

Amazon hat den neuen Kindle 2019 mit einer Funktion ausgestattet, die es bislang nur bei teureren E-Book-Readern gab.
Spiderman Marvel MCU
Kooperation mit Marvel Studios auf der Kippe

"Far From Home" war offenbar der letzte Auftritt von Spider-Man im Marvel Cinematic Universe. Grund dafür ist ein Streit zwischen Sony und Disney.
PS4 Pro
Otto-Schnäppchen

Otto hat die PS4 Pro im Angebot: Der Preis ist mal wieder in sehr guten Regionen. Mit Fortnite Edition Controller und FIFA 19 zahlen Sie 359 Euro!
media markt 1979 prospekt
40 Jahre Media Markt

Media Markt feiert sein 40-jähriges Jubiläum aktuell mit dem "1979 Prospekt" im Retro-Look mit zahlreichen Deals. Wir machen den Schnäppchen-Check.
windows 10 restart apps funktion
Insider Preview Build 18965

Microsoft rollt den neuen Windows 10 Insider Preview Build 18965 aus. Das Update verspricht mehr Kontrolle über automatische App-Neustarts.