Digitale Fotografie - Test & Praxis

CES - Bilanz

Die Bilanz der Consumer Electronic Show im Januar verzeichnet 2.700 Aussteller aus aller Welt, darunter 300 neue, die geschätzte 20.000 Produkte mit neuester

image.jpg

© Archiv

Die Bilanz der Consumer Electronic Show im Januar verzeichnet 2.700 Aussteller aus aller Welt, darunter 300 neue, die geschätzte 20.000 Produkte mit neuester Technologie vorgestellt haben. Die Zahl von 140.000 Besuchern von 2008 wurde aber nach ersten Schätzung um gut 10.000 verfehlt. Die Haupttrends waren 3D-HDTV, Fortschritte der OLED-Technologie, "Grüne" Technologie, Internet-TV und digitale Unterhaltung. Aus dem Foto- und Imaging-Bereich waren Canon, HP, Kodak, Nikon und Olympus, Panasonic und Sony vertreten. www.cesweb.org

Mehr zum Thema

Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.