Digitale Fotografie - Test & Praxis
Kompaktkameras

Casio Exilim EX-ZR1000 und EX-H50: Kompakt, schnell und komfortabel

Casio hat zwei neue Exilim-Kompaktkameras vorgestellt. Bei der EX-ZR1000 handelt es sich um ein verbessertes Highspeed-Modell, die handliche H50 kommt mit 24x-Superzoom.

© Casio

Casio Exilim EX-H50

Die EX-ZR1000 bietet einen schnellen 16-Megapixel-CMOS-Sensor, 24-300-mm-Zoom, einen um bis zu 180° kippbaren LCD-Monitor, einen Funktionsring und eine neue grafische Benutzeroberfläche. Casio verspricht eine Einschaltzeit von 0,99 s, eine Autofokus-Reaktionszeit von 0,15 s und eine Bildfolgezeit von nur 0,26 s. Der Funktionsring erlaubt wahlweise das Zoomen, die manuelle Fokussierung oder die Einstellung von Belichtungswert, die Verschlusszeit oder Weißabgleich.

Zu den neuen Aufnahmefunktionen gehören "AF Burst Shooting" für die Verfolgung bewegter Motive bei Serienbildaufnahmen und eine "All-in-Focus"-Makro-Funktion, die für einen größeren Schärfentiefe-Bereich bei Nahaufnahmen sorgen soll, in dem sie mehrere Einzelaufnahmen mit unterschiedlicher Fokussierung zu einem scharfen Foto kombiniert. Eine Motion-Shutter-Funktion löst die ZR1000 aus, wenn das Motiv sich bewegt. HDR-, Schwenkpanorama- und andere Digitaleffekt-Funktionen runden die Ausstattung der Exilim ZR1000 ab.

Ratgeber: So funktionieren moderne Objektive

Zudem bietet die ZR1000 Zeit- und Blendenautomatik sowie manuelle Einstellungen und Speichermöglichkeit der Fotos als RAW-Dateien. Außerdem ist die Kamera mit Eye-Fi-/FlashAir-Karten für die kabellose Bildübertragung kompatibel. Die Exilim ZR1000 soll ab November für 350 Euro angeboten werden.

Exilim EX-H50 - Einfache Bedienung

Bei der Exilim EX-H50 mit bildstabilisierendem 16-Megapixel-CCD und 25-600-mm-Superzoom setzt Casio vor allem auf einfache Bedienung und automatische Funktion, auch bei den acht digitalen Effektfiltern. Ein spezieller Leise-Modus schaltet alle Kamerafunktionen aus, die andere stören könnten, etwa Blitz, Selbstauslöser und das AF-Hilfslicht. HD-Videos macht die H50 nur mit 1280 x 720 Pixel . Die H50 kann über USB aufgeladen werden und ist Eye-Fi kompatibel. Sie soll ab Oktober für 230 Euro erhältlich sein.

Technische Daten

Download: Tabelle

© Casio

Casio Exilim EX-ZR1000

© Casio

Casio Exilim EX-H50

Mehr zum Thema

Kompaktkameras

Dank neuem Bildprozessor verspricht die Casio Exilim EX-ZR800 besonders schnelle Reaktionen und sichere 5-Achsen-Bildstabilisierung.
Kompaktkamera

Die neue Casio Exilim EX-10 kommt mit 12-Megapixel-Sensor und lichtstarkem 1,8-2,5/28-122-mm-Zoom.
Kompaktkameras

Mit drei weiteren Powershot- und drei Ixus-Modellen aktualisiert Canon sein Zoomkamera-Programm.
Kompaktkameras

Canon renoviert sein Kompaktkamera-Flaggschiff PowerShot G1 X und bringt im Mai 2014 die PowerShot G1 X Mark II zum Preis von 850 Euro.
Schnäppchen

Mit der Medion Life P44024 hat Aldi Nord ab dem 27. Februar eine 16-MP-Kamera mit 24-fach optischem Zoom im Angebot.