Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canons SLR-Video-Strategie: Plugin für Apple Final Cut Pro

Canon sieht im Video-Trend bei den Spiegelreflexkameras eine Zukunft und entwickelt deshalb ein Plugin für das wohl am häufigsten mit der Canon EOS 5D Mark II

© Archiv

Canon sieht im Video-Trend bei den Spiegelreflexkameras eine Zukunft und entwickelt deshalb ein Plugin für das wohl am häufigsten mit der Canon EOS 5D Mark II genutzte Schnittprogramm Final Cut Pro von Apple. Mit dem Plugin soll der Arbeitsablauf beschleunigt und einfacher werden, denn es greift auf Apples Funktion "Loggen und Übertragen" zurück und holt sich so die von Canon Spiegelreflexmodellen EOS 5D Mark II, EOS 7D und EOS-1D Mark IV aufgezeichneten Full-HD-Videos. Ob es auch schon für die neue EOS 550D klappen soll, teilt Canon nicht mit. Das Plug-in sorgt für die Konvertierung der Filme in Apples ProRes 422-Codec und soll dabei sogar nahezu doppelt so schnell sein wie die Apple-Konvertierung. Gleichzeitig kann man den Filmen einen Timecode, Bezeichnungen und Metadaten hinzufügen. Schon im März soll es eine kostenlose Betaversion geben. Ob und was die Vollversion dann kosten soll ist noch nicht bekannt.

www.canon.de

Mehr zum Thema

Patchday

Der Juni-Patchday steht an. Wir fassen zusammen, was aktuelle Windows-10-Versionen für Updates erhalten. Das bringen die Patches KB5003637 und…
Neue Nvidia-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3070 Ti startet die nächste Gaming-Grafikkarte. Wir geben Kauf-Tipps mit mutmaßlichen Angeboten, Shop-Links und mehr.
Fußball-Europameisterschaft

Die EM 2021 findet als Euro 2020 statt. Auf Fußballfans wartet die Eröffnung mit Türkei gegen Italien. So geht’s zum Live-Stream und der…
UEFA EURO 2020

Um 21 Uhr ist Anstoß für Frankreich gegen Deutschland bei der EM 2021. Diese Möglichkeiten haben Sie, die Mannschaft im Live-Stream zu sehen.
Vorstellung am 24. Juni

Microsoft wird vermutlich am 24. Juni Windows 11 enthüllen. Vorab sind Screenshots geleakt, die das neue Design zeigen. Es folgten der ISO-Download…