Canons SLR-Video-Strategie: Plugin für Apple Final Cut Pro

Canon sieht im Video-Trend bei den Spiegelreflexkameras eine Zukunft und entwickelt deshalb ein Plugin für das wohl am häufigsten mit der Canon EOS 5D Mark II

News
image.jpg
© Archiv

Canon sieht im Video-Trend bei den Spiegelreflexkameras eine Zukunft und entwickelt deshalb ein Plugin für das wohl am häufigsten mit der Canon EOS 5D Mark II genutzte Schnittprogramm Final Cut Pro von Apple. Mit dem Plugin soll der Arbeitsablauf beschleunigt und einfacher werden, denn es greift auf Apples Funktion "Loggen und Übertragen" zurück und holt sich so die von Canon Spiegelreflexmodellen EOS 5D Mark II, EOS 7D und EOS-1D Mark IV aufgezeichneten Full-HD-Videos. Ob es auch schon für die neue EOS 550D klappen soll, teilt Canon nicht mit. Das Plug-in sorgt für die Konvertierung der Filme in Apples ProRes 422-Codec und soll dabei sogar nahezu doppelt so schnell sein wie die Apple-Konvertierung. Gleichzeitig kann man den Filmen einen Timecode, Bezeichnungen und Metadaten hinzufügen. Schon im März soll es eine kostenlose Betaversion geben. Ob und was die Vollversion dann kosten soll ist noch nicht bekannt.

www.canon.de

9.2.2010 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft 365 Family ist das neue Office 365 Home

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs im Angebot: Offizielle Speichererweiterungen…

Seit dem 15. September gibt's für die PS5 das SSD-Update: Offizielle Speichererweiterungen rücken in den Fokus. Wir listen Angebote für WD_Black SN850…

PS5: Sytemupdate

Leistungsanalyse

PS5: Firmware-Update 4 bringt mehr FPS

Digital Foundry hat mit der neuen PS5-Firmware 4 festgestellt, dass Spiele eine bessere Leistung erfahren. Der Zuwachs ist gering, aber messbar.

Der teuerste AVM-Router: die Fritzbox 6850 5G ist bald verfügbar.

Neue Fritzbox

Fritzbox 6850 5G: Deutschland-Start im Oktober für 569 Euro!

AVM meldet, dass die nächste Fritzbox startet. Die eigentlich für Sommer geplante Fritzbox 6850 5G wird ab Oktober verfügbar sein: für 569 Euro!

Amazon stellt neue Kindle-E-Book-Reader vor.

Nach Leak

Amazon Kindle Paperwhite: Neue Modelle vorgestellt

Kurz nach dem Leak der Produkte hat Amazon die drei neuen Kindle-Paperwhite-Modelle auch offiziell vorgestellt. Alle Infos zum Release, Preis und…