Digitale Fotografie - Test & Praxis
Beamer

Canon Xeed WUX4000 - Power-Beamer für Profis

Mit dem Xeed WUX4000 präsentiert Canon erstmals einen Installationsprojektor mit Canon-LCOS-Technologie und drei optionalen Wechselobjektiven.

© Archiv

Canon Xeed WUX4000

Standardzoom, Telezoom und Weitwinkel mit fester Brennweite stehen zur Wahl. Die Canon-LCOS-Technologie zeigt realistische Farben und Bilder ohne störende Gitternetzlinien sowie präzise Farb- und Graustufenübergänge.

Die WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) ist gut auch für eine Full-HD-Wiedergabe (1080p). 4.000 Lumen und ein Kontrastumfang von 1.000:1 motorbetriebener Lensshift (vertikal: -15 % bis +55 %, horizontal: 10 %) sowie die Abbildungsqualität und die unkomplizierte Wartung machen den Neuen laut Canon zu einer interessanten Lösung für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Agenturen.

Das neue Xeed-Flaggschiff bietet eine individuelle RGB-Steuerung, 6-achsige Farb- und Gamma-Detail-Anpassung und hat eine DVI-Schnittstelle sowie einen HDMI-Anschluss. Der Xeed WUX4000, der ohne Objektiv geliefert wird, ist voraussichtlich ab April 2011 im Handel erhältlich. Preise stehen derzeit noch nicht fest.

www.canon.de

© Archiv

Mehr zum Thema

Projektor

Ein neuer Mini-Beamer bereichert den Markt: Acer bringt den C112 Pico-Projektor der Multimedia-Daten direkt via USB entgegennimmt und wiedergegeben…
Beamer

Nachdem Acer erst Ende Mai den Pico-Projektor C112 vorgestellt hat, schieben sie nun mit dem C110 ein günstigeres Mini-Beamer-Modell nach. Der…
Beamer

Für alle, die schon immer Fotos und Filme vom iPhone an die Wand projizieren wollten, bringt Aiptek mit dem MobileCinema i20 und i50 eine…
Kamera-Beamer-Kombi

Aiptek zeigt mit dem PocketCinema Z50 ein neues All-in-One-Gerät für das Erstellen von Foto- und Video-Aufnahmen und der direkten Präsentation…
Beamer

Pico-Projektoren sind keine eigenständigen Geräte, sondern in Fotokameras, Camcorder und Smartphones integriert. Dahinter stecken oft identische…