Canon XEED WUX10 Mark II und SX80 Mark II - Beamer mit Foto-Modus

Canon hat heute die zwei neuen Projektoren WUX10 Mark II und SX80 Mark II vorgestellt. Beide Beamer bieten einen speziellen Foto-Modus, der auch bei schlechten

News
image.jpg
© Archiv

Canon hat heute die zwei neuen Projektoren WUX10 Mark II und SX80 Mark II vorgestellt. Beide Beamer bieten einen speziellen Foto-Modus, der auch bei schlechten Lichtbedingungen für klare und präzise Farbbilder sorgen soll. Der Xeed WUX10 Mark II projiziert laut Canon Bilder mit nativer WUXGA-Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel und eine Helligkeit von 3.200 Lumen (2.560 Lumen im Silent-Modus). Der Xeed SX80 Mark II arbeitet mit der SXGA+ Auflösung von 1.400 x 1.050 Pixel und einer Helligkeit von 3.000 Lumen (2.400 Lumen im Silent-Modus). Neben Videosignalen wie HDMI nimmt der SX80 Mark II auch Daten vom USB-Stick entgegen. Beide Modelle sollen digitale Fotos so verarbeiten, dass sie dem sRGB-Standard entsprechen. Im Foto-Modus wird eine Bildanpassung vorgenommen, die zum Beispiel die Innenbeleuchtung berücksichtigt. Ab November 2009 sind beide Beamer zum Preis von rund 8.900 Euro (WUX 10 Mark II) und rund 3.570 Euro (SX80 Mark II) im Handel erhältlich.

Download: Tabelle

www.canon.de

1.9.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft 365 Family ist das neue Office 365 Home

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs im Angebot: Offizielle Speichererweiterungen…

Seit dem 15. September gibt's für die PS5 das SSD-Update: Offizielle Speichererweiterungen rücken in den Fokus. Wir listen Angebote für WD_Black SN850…

Das Startmenü wandert in Windows 11 in die Mitte.

Workaround für "hohe" Systemanforderungen

Windows 11: Hardware-Prüfung umgehen - Tool und offizieller…

Die Systemanforderungen von Windows 11 mit TPM 2.0 und Secure Boot sperren viele Rechner aus. Diese Tipps helfen beim Umgehen der Hardwareprüfung –…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.