Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Xeed SX800 - heller Schein

Der neue Canon Beamer Xeed SX800 wird bei Canon als Einsteigermodell geführt und projiziert mit drei 0,55 Zoll LCOS-Panels in SXGA+ Auflösung von 1400x1050

© Archiv

Der neue Canon Beamer Xeed SX800 wird bei Canon als Einsteigermodell geführt und projiziert mit drei 0,55 Zoll LCOS-Panels in SXGA+ Auflösung von 1400x1050 Pixeln. Der 2380 Euro teure Beamer soll eine Helligkeit von satten 3000 Lumen erreichen und ein Kontrastumfang von 900:1 haben. Die große Helligkeit soll durch die 230 Watt Lampe und ein Lichtstarkes 1,5-fach Zoom zustande kommen. Eine Setupautomatik hilft bei der Einrichtung, womit er ideal für mobile Präsentationen ist. Er erkennt automatisch die Schrägstellung und korrigiert diese.

Besonderheit ist die dreijährige Garantie, die nun nicht mehr nur den Beamer sondern auch die Lampe umfasst. In der dreijährigen Canon-Garantie tauscht der Hersteller bis zu drei Mal die Lampe aus.

www.canon.de

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 99 Cent an.
Bugfixes, Flash-Ende und 21H2-Specs

Nach dem Patchday kommen optionale Updates für Windows 10. Wir fassen das Wichtigste zu KB4601380 (1909), KB4601383 (1809), KB4577586 (19xx) und mehr…
Gamer vs. Scalper und Miner

Die Geforce RTX 3060 startet am 25.02.2021 um 18 Uhr in den Verkauf. Wer sein Glück probieren möchte, findet bei uns Shop-Links für ggf. kommende…