Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon - VB-C500D Überwachungskamera

Canon empfiehlt seine Netzwerk-Überwachungskamera VB-C500D für den Inneneinsatz an Standorten mit hohen Sicherheits- und Überwachungsanforderungen. Canon

© Archiv

Canon empfiehlt seine Netzwerk-Überwachungskamera VB-C500D für den Inneneinsatz an Standorten mit hohen Sicherheits- und Überwachungsanforderungen.

Canon betont die unauffällige Konstruktion, die den aktuellen Trends in der Überwachungsbranche entspräche. Das Minidome-Gehäuse mit knapp 10 cm Durchmesser enthält ein Weitwinkelobjektiv mit 2,4-fach optischem Zoom und einem maximalen Blickfeld von 82 Grad.

Die VB-C500D nutzt mit dem von Canon entwickelten hochwertigen Bildprozessor Digic-Net ein Verfahren zum gleichzeitigen Senden komprimierter JPEG/MPEG-4-Bilder in hoher Qualität und Erfassen von rauscharmen Farbbildern schon ab 0,3 Lux (1/30 s). Die Canon-Technologie Smart Shade Control (SSC) hellt dunkle Bereiche auf. Die Netzwerkkamera wird mit dem VB-C500-Viewer sowie VK-Lite, einer vereinfachten Version der optional erhältlichen Software-Network-Video-Recorder, zur Einrichtung eines Videoüberwachungssystems, geliefert.

www.canon.de

Mehr zum Thema

Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 99 Cent an.
Technik-Angebote in Filialen

Bei Aldi Nord kommt am 25.02. der Medion Akoya S17404. Neben dem „Aldi-Laptop“ schauen wir auf weitere Filial-Angebote: u.a. Mi Band 5, Smartphones…
Bugfixes, Flash-Ende und 21H2-Specs

Nach dem Patchday kommen optionale Updates für Windows 10. Wir fassen das Wichtigste zu KB4601380 (1909), KB4601383 (1809), KB4577586 (19xx) und mehr…
Gamer vs. Scalper und Miner

Die Geforce RTX 3060 startet am 25.02.2021 um 18 Uhr in den Verkauf. Wer sein Glück probieren möchte, findet bei uns Shop-Links für ggf. kommende…