Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon - VB-C500D Überwachungskamera

Canon empfiehlt seine Netzwerk-Überwachungskamera VB-C500D für den Inneneinsatz an Standorten mit hohen Sicherheits- und Überwachungsanforderungen. Canon

© Archiv

Canon empfiehlt seine Netzwerk-Überwachungskamera VB-C500D für den Inneneinsatz an Standorten mit hohen Sicherheits- und Überwachungsanforderungen.

Canon betont die unauffällige Konstruktion, die den aktuellen Trends in der Überwachungsbranche entspräche. Das Minidome-Gehäuse mit knapp 10 cm Durchmesser enthält ein Weitwinkelobjektiv mit 2,4-fach optischem Zoom und einem maximalen Blickfeld von 82 Grad.

Die VB-C500D nutzt mit dem von Canon entwickelten hochwertigen Bildprozessor Digic-Net ein Verfahren zum gleichzeitigen Senden komprimierter JPEG/MPEG-4-Bilder in hoher Qualität und Erfassen von rauscharmen Farbbildern schon ab 0,3 Lux (1/30 s). Die Canon-Technologie Smart Shade Control (SSC) hellt dunkle Bereiche auf. Die Netzwerkkamera wird mit dem VB-C500-Viewer sowie VK-Lite, einer vereinfachten Version der optional erhältlichen Software-Network-Video-Recorder, zur Einrichtung eines Videoüberwachungssystems, geliefert.

www.canon.de

Mehr zum Thema

Neue Android-Tablets

Xiaomi hat das neue Tablet Mi Pad 5 nach Europa gebracht. Wir fassen alle Informationen zu Release, Preis und den technischen Daten zusammen.
Speicher-Deals

Seit dem 15. September gibt's für die PS5 das SSD-Update: Offizielle Speichererweiterungen rücken in den Fokus. Wir listen Angebote für WD_Black SN850…
Alle Infos

Sony hat für die PS5 das Firmware-Update veröffentlicht, das die heißerwartete SSD-Speichererweiterung ermöglicht. Startzeit war am Mittwochvormittag.
Jetzt aktualisieren

Chrome und Edge erhalten ein sicherheitskritisches Update. Die neuen Versionen schließen einige Schwachstellen, die das BSI als gefährlich eingestuft…
Software-Brick

Eine Softwareaktualisierung für die PS4 scheint die Konsole vor Probleme zu stellen. Nutzerberichte häufen sich, wonach sich die Playstation 4 nach…