Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon - "Universal-Kamera" 2020

Canon hat im japanischen Pavillon der Weltausstellung in Shanghai das Konzeptmodell einer "Universal-Kamera" vorgestellt. Das berichtet das chinesische

© Archiv

Canon hat im japanischen Pavillon der Weltausstellung in Shanghai das Konzeptmodell einer "Universal-Kamera" vorgestellt. Das berichtet das chinesische Fotoportal nPhoto.net und zeigt ein Foto eines Verantwortlichen der Canon Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit einem weißen Prototypen in seinen Händen.

In seiner Stromlinienform greift das Modell das Design der Powershot Pro 90 IS von 2001 wieder auf, seinerzeit die erste Canon mit intergriertem bildstabilisierten 10x-Zoom. Maschinenübersetzt verrät die nPhoto-Seite, dass sich um eine 50-Megapixel-Kamera mit 100x-Zoom, Lächelerkennung, Schwenkpanorama- und HD-Videofunktion handeln soll.

Canons Ziel sei es, dass Projekt der "Universal-Kamera" bis zum Jahr 2020 zu verwirklichen.

Fotos: nphoto.net

www.nphoto.net/news/2010-07/04/82c2f4679017a9bf.shtml

© Archiv

Mehr zum Thema

Aktuelle Sicherheitsmeldungen

Microsoft warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke in Windows, die bereits ausgenutzt wird. Dazu irritierte der Defender mit einem seltsamen…
Updates für 1909/1903

Neue Windows 10 Updates stehen an und lösen aktuelle Probleme. Diese Zusatz-Updates wird Microsoft künftig wegen Corona pausieren – um weniger Ärger…
Fortnite-Bundle für 299 Euro

Lidl bietet die PS4 Pro im Fortnite-Bundle für 299 Euro an. Online ist das Angebot vergriffen. Wir geben Tipps, wenn Sie jetzt PS4 oder PS4 Pro kaufen…
Gratis-Zugang zum neuen Streaming-Dienst

Disney+ ist nun auch in Deutschland gestartet. Wer aufgrund der monatlichen Kosten noch mit sich hadert, kann den Streaming-Dienst kostenlos testen.
Home-Office

Der Media Markt hat Home-Office-Angebote- jetzt inklusive Surface-Geräten, passende Bundles mit Type Cover, Pen und Office 365 Home.