Digitale Fotografie - Test & Praxis
Kamera-Markt

Canon - Umsatzbringer Spiegelreflex

Canon weist in seinem Finanzbericht für das 3. Quartal 2010 im Kamerageschäft leicht verbesserte Zahlen gegenüber dem Vorjahr aus.

© Archiv

Die Kamera-Umsätze konnten im 3. Quartal  gegenüber dem Vergleichsquartal 2009 um 7 Prozent gesteigert werden. Für das ganze Jahr 2010 erwartet Canon eine Steigerung um 9 Prozent. Bei den Tintenstrahldruckern lauten die entsprechenden Werte -2,9 bzw. +4,8 Prozent.

Die Zahl der verkauften Digitalkameras stiegt im Berichtszeitraum um 10 Prozent, im ganzen Jahr 2010 rechnet Canon mit einem Plus von 11 Prozent. Bei den Tintenstrahlern sind es -2 bzw. +3 Prozent. Der Anteil von Spiegelreflexkameras an den Kameraverkäufen beträgt stückzahlmäßig nur 23 Prozent, macht aber wertmäßig 66 Prozent aus. www.canon.com/ir/finance/index.html

Mehr zum Thema

50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…
Spiegellose Systemkamera

Der Nachfolger der X-T1 wird kleiner und günstiger. Die spiegellose Systemkamera mit 16,3 Megapixeln soll ab Sommer erhältlich sein.
Profi-DSLR

Die neue Canon EOS-1D X Mark II bringt zahlreiche Verbesserungen. Wir haben alle Details zu Features, Preis und Verkaufsstart.
Systemkamera

Die neue Sony Alpha 6300 soll beim Autofokus gleich zwei Rekorde in der Klasse der APS-C-Systemkameras brechen.
Die Welt der Fotografie

Moderne Systemkameras sind unser Top-Thema in ColorFoto 4/2017. Lesen Sie die Tests von neun Modellen von Fujifilm, Panasonic, Leica und Sigma.