Canon Pixma MP-Serie - sechs Multifunktionsdrucker

Die Flagschiffe der neuen Multifunktionsgeräte heißen Pixma MP640 und Pixma MP990 und richten sich an Privatanwender und Fotografen. Beide haben wie auch die

News
Canon Pixma MP990
Canon Pixma MP990
© Archiv

Die Flagschiffe der neuen Multifunktionsgeräte heißen Pixma MP640 und Pixma MP990 und richten sich an Privatanwender und Fotografen. Beide haben wie auch die Modelle MP550 und MP560 klappbare Farbdisplays, Scroll-Bedienrad, Speicherkartenslot und zwei Papierzuführungen. Der MP560 hat zudem eine Dublexeinheit für den beidseitigen Papierdruck. Die beiden Topmodelle sind mit LAN und WLAN ausgestattet. Die Mittelklasse kann nur drahtlos mit dem Netzwerk kommunizieren. Alle vier Multifunktionsgeräte drucken Text mit pigmentiertem Schwarz. Die vier farbstoffbasierten Farbtinten kommen beim Fotodruck zum Einsatz. Die fünf Tinten sind in separaten Tanks untergebracht. In der Einsteigerklasse gibt es nur USB-Anschluss und Speicherkartenslots sowie noch kleinere Displays. Beim MP270 verzichtet Canon sogar ganz aufs Display. Zudem arbeiten die beiden Modelle MP270 und MP490 nur mit zwei Druckköpfen mit pigmentierter Schwarz-Tinte beziehungsweise farbstoffbasiertem Cyan, Magenta und Gelb.

Das Topmodell Pixma MP990 ist ab November 2009 für 320 Euro erhältlich. Die anderen fünf gibt es bereits ab September. Der Pixma MP640 wird 200 Euro kosten, der MP560 liegt bei 170 Euro, und den MP550 bekommt man für 120 Euro. Die Preise für die Einstiegsmodelle liegen bei 100 Euro (Pixma MP490) beziehungsweise 90 Euro (Pixma MP270). www.canon.de

Canon Pixma MP640
© Archiv

23.8.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs: Angebote für offizielle Speichererweiterungen

Wer eine SSD für die PS5 sucht, bekommt hier die besten Angebote für offizielle Speichererweiterungen. Aktuell sind einige 2-TB-Modelle sehr günstig.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.

Das Onkyo-Logo

Insolvenz des Audio-Unternehmens

Wie existiert Onkyo weiter?

Laut Berichten soll Onkyo Konkurs angemeldet haben. Die Unternehmen, zu denen die Marke gehört, reagieren nun auf die Vorwürfe.