Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Kamerageschäft - Trendwende Ende 2009, für 2010 optimistisch

Im Canon Digitalkamera-Geschäft zeigte sich laut heute vorgelegtem Jahresbericht im 4. Quartal eine ökonomische Trendwende. Anders als im Gesamtjahr 2009 mit

© Archiv

Im Canon Digitalkamera-Geschäft zeigte sich laut heute vorgelegtem Jahresbericht im 4. Quartal eine ökonomische Trendwende. Anders als im Gesamtjahr 2009 mit einem Umsatzrückgang von -9,5 Prozent fiel das letzte Quartal schon besser aus als prognostiziert. Die Kamerasparte inklusive Camcorder konnte mit 303 Milliarden Yen (ca. 2,4 Milliarden Euro) 16,5 Prozent mehr Umsatz als im Vergleichszeitraum 2008 erwirtschaften. Prognostiziert waren "nur" 277 Milliarden Yen. (Grafik 15) Als wichtige Wachstumsträger werden explizit Canon EOS 500D und 7D genannt.

Auch in der Vorhersage für 2010 ist Canon optimistisch. Bei Kameras, Inkjet-Printern und anderen Fotoprodukten wird eine Umsatzsteigerung um +5,3 Prozent auf 1,37 Milliarden Yen (knapp 11 Milliarden Euro) erwartet, wofür mit +4,5 Prozent im Wesentlichen Digitalkameras verantwortlich sein sollen. Dabei stehen Spiegelreflexkameras, die 18 Prozent der Stückzahlen ausmachen, für 58 Prozent des Wertes. (Grafik 27).

Der Canon-Gesamtkonzern verzeichnete für 2009 einen Umsatzrückgang von über 20 Prozent und einen Gewinnrückgang von über 50 Prozent, wobei nicht nur der Markt für einzelne Produktgruppen, sondern auch der Yen-Kurs eine wichtige Rolle spielte. Ziel für 2010 ist es laut Canon-Finanzdirektor Masahiro Osawa, neues Wachstum zu realisieren und 2010 "das erste Jahr einer neuen Ära des Wachstums" werden zu lassen. Bei D-SLRs erwartet Canon ein solides Wachstum, bei Kompaktkameras und Inkjet-Printern langsame Erholung. Als oberstes Managementziel nennt Canon die Marktführerschaft in allen Bereichen seines Kerngeschäftes. http://www.canon.com/ir/conf2009/index.html

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.