Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Hybrid-System - neue Bildstabilisatoren

Eine bessere Kompensation von Unschärfen, die durch unbeabsichtigte Schwenkbewegungen und Verschiebungen der Kamera entstehen, verspricht Canon mit der

image.jpg

© Archiv

Eine bessere Kompensation von Unschärfen, die durch unbeabsichtigte Schwenkbewegungen und Verschiebungen der Kamera entstehen, verspricht Canon mit der Hybrid-IS-Technologie. Sie soll den optischen Bildstabilisator verbessern. Ein Beschleunigungssensor ermöglicht künftig die Erkennung von Kameraverwacklungen, die durch Verschieben der Kamera hervorgerufen werden. Ein Winkel-Geschwindigkeitssensor erfasst Schwenk- und erkennt Mitzieh-Bewegungen. Er war bereits Bestandteil aller bisherigen Verfahren zur optischen Bildstabilisierung. Canon setzt beim Hybrid-System auf einen neuen Algorithmus, der die Messwerte beider Sensoren berücksichtigt. Die Linsen im Objektiv sollen damit Unschärfen, die durch Verschieben oder Schwenken entstehen, effektiver beseitigen. Canon preist den neuen Bildstabilisator vor allem bei der Makrofotografie an und will die neue Hybrid-IS-Technologie in eine Vielzahl von Produkten zu integrieren. Bereits in diesem Jahr soll eine erste Optik mit der neuen Technik herauskommen.

www.canon.de

Mehr zum Thema

Xiaomi Air 13.3
Intel Kaby Lake, Fingerabdruckscanner und mehr

Gearbest hat das Xiaomi Air 13.3 im Angebot mit EU-Versand für 594,70 statt rund 750 Euro. Das Business-Ultrabook punktet mit starker Hardware.
pokemon go generation 4 teaser
Hinweise auf Release 2018

Nähern wir uns dem Release der 4. Generation in Pokémon GO? Niantic hat einen ersten Teaser für neue Pokémon aus der Sinooh-Region veröffentlicht.
zapdos tag event juli 2018
Legendärer Raid-Boss

Auf den Arktos-Tag folgt der Zapdos-Tag: Gelingt es am Wochenende die globalen Herausforderungen zum Pokémon GO Fest zu meistern, kehrt der legendäre…
Star Wars: The Last Jedi, Episode 8
Digitale Leih-Schnäppchen zum Prime Day

Von Blockbuster über Geheimtipp bis Klassiker: Amazon Video bietet bis 15. Juli eine große Film-Auswahl zum Sonderpreis an.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Über Webcam angeblich mitgefilmt

Cyberkriminelle erpressen Opfer mit vorgeblich peinlichen Webcam-Aufnahmen. Als Beweis enthält die Mail ein vom Adressaten verwendetes Passwort.