50-Megapixel-DSLR

Canon stellt Vollformat-Kameras EOS 5DS und EOS 5DS R vor

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden DSLR-Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R unterscheiden sich nur durch den Tiefpassfilter.

News
VG Wort Pixel
Canon EOS 5DS und 5DS R
Canon EOS 5DS und 5DS R
© Canon

Mit dem 50-Megapixel-Sensor will Canon einen neuen Standard setzen: Die EOS 5DS ist laut Canon derzeit die hochauflösendste Vollformat-Spiegelreflexkamera. Die Kamera gibt es in zwei Modellvarianten, die sich nur in einem kleinen Detail unterscheiden. Die Canon EOS 5DS besitzt einen aktiven Tiefpassfilter, bei der Canon EOS 5DS R wurde dieser durch einen zweiten Aufhebungsfilter deaktiviert. Das soll zu noch mehr Schärfe im Bild beitragen.

Beide EOS-Kameras besitzen einen Dual DIGIC 6 Bildprozessor und 61 Autofokus-Messfelder. 41 davon sind Kreuzsensoren. Um den hochauflösenden Sensor zu unterstützen, hat Canon das Chassis verstärkt. Dies soll Vibrationen minimieren. Bedienelemente und Optik des Gehäuses unterscheiden sich nicht wesentlich von der 5D Mark III (Test).

Bei der Vollformat-DSLR ist dank der hohen Auflösung außerdem ein künstlicher Crop-Modus möglich. Dieser simuliert einen kleineren Sensor und ermöglicht eine höhere Brennweite bei geringerer Auflösung. Im 1,3x-Modus sind 30,5 Megapixel Auflösung möglich, bei 1,6x sind es noch 19 Megapixel. Die Crop-Optionen werden als Maske über den Sucher gelegt, so dass der Fotograf den richtigen Bildausschnitt wählen kann.

Weitwinkel-Objektiv EF 11-24mm 1:4L USM

Neben den beiden neuen Vollformat-Kameras hat Canon auch ein Weitwinkel-Objektiv der hochwertigen L-Serie vorgestellt. Das EF 11-24mm 1:4L USM soll trotz des niedrigen Brennweitenbereichs kaum verzeichnen und gerade Linien akkurat darstellen. Damit eignet sich das Objektiv besonders für Landschafts- und Architektur-Fotografie. Mit einer Naheinstellgrenze von 24mm ist es außerdem flexibel einsetzbar und ermöglicht einen großen Spielraum bei der Bildgestaltung.

Die beiden Kameras sind ab Juni 2015 erhältlich. Die Canon EOS 5DS (Body) wird 3.499 Euro kosten, der Body der EOS 5DS R 3.699 Euro. Das Objektiv EF 11-24mm 1:4L USM gibt es ab März 2015 zum Preis von 2.999 Euro.

Mehr zu dem Thema finden Sie hier

Canon EF 11-24mm 1:4L USM
Das Weitwinkel-Objektiv Canon EF 11-24mm 1:4L USM ist ab März erhältlich.
© Canon

6.2.2015 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon EOS 100D DSLR 2013

Spiegelreflexkamera

Canon EOS 100D: Kompakte DSLR für Einsteiger

Canon stellt mit der EOS 100D seine bisher kompakteste DSLR vor. Die 407 g leichte Kamera kostet mit Objektiv 800 Euro und hat einige Neuheiten an…

Canon EOS 700D DSLR 2013

Spiegelreflex

Canon EOS 700D: Neues Topmodell unter den Einsteiger-DSLRs

Canon entwickelt mit der EOS 700D die EOS 650D weiter. Das neue Einsteiger-Spitzenmodell unter den Canon-DSLRs hat mit Objektiv einen Preis von 850…

Canon EOS 5D Mark III Zoom-Kit

DSLR

Canon EOS 5D Mark III: Neues Zoom-Kit angekündigt

Canon Japan wird die EOS 5D Mark III in einem neuen Kit mit dem Zoom EF 4/24-70 mm L IS USM anbieten. Das Angebot dürfte auch nach Deutschland kommen.

Update Canon EOS C100 Firmware

Update-Radar

Neue Firmwares von Canon und Fujifilm

Diese Woche im Update-Radar: Canon bietet ein kostenpflichtiges Upgrade für die EOS C100 und Fujifilm bringt neue Firmwares für Objektive und die…

Canon EOS 1200D Preis Vorstellung

DSLR

Canon EOS 1200D vorgestellt: Einsteiger-DSLR mit Hilfe-App

Zu seiner neuen Einsteiger-DSLR EOS 1200D gibt Canon Anfängern mit einer speziellen App Tipps und Hilfe.