Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon EOS-1D/1DS Mark III - Probleme mit AF und Spiegel

© Archiv

Auf den amerikanischen Canon-Seiten finden sich zwei Service-Hinweise zu den Modellen EOS-1D Mark III und EOS-1Ds Mark III. Sie betreffen Fehler bei der Spiegelfunktion und beim Autofokus. Es ist bei beiden Modellen vorgekommen, dass der Spiegel sich beim Auslösen nicht bewegt und "Err 99" angezeigt wird. Beim automatischen Fokussieren mit einem anderen als dem zentralen Messfeld kann es passieren, dass nicht richtig scharf gestellt wird. Für beide Fehler bietet der Canon-US-Service kostenlose Hilfe an. Auf den deutschen Canon-Seiten waren die Hinweise bislang nicht zu finden. www.usa.canon.com/consumer/controller?act=ProductAdvisoriesNWAct&fcategoryid=201

Mehr zum Thema

50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…
Spiegellose Systemkamera

Der Nachfolger der X-T1 wird kleiner und günstiger. Die spiegellose Systemkamera mit 16,3 Megapixeln soll ab Sommer erhältlich sein.
Profi-DSLR

Die neue Canon EOS-1D X Mark II bringt zahlreiche Verbesserungen. Wir haben alle Details zu Features, Preis und Verkaufsstart.
Systemkamera

Die neue Sony Alpha 6300 soll beim Autofokus gleich zwei Rekorde in der Klasse der APS-C-Systemkameras brechen.
Die Welt der Fotografie

Moderne Systemkameras sind unser Top-Thema in ColorFoto 4/2017. Lesen Sie die Tests von neun Modellen von Fujifilm, Panasonic, Leica und Sigma.