Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Deutschland erwirbt druckerfachmann.de AG

Canon Deutschland beteiligt sich zu 35 Prozent am Onlineportal druckerfachmann.de und will damit den Geschäftsbereich "Managed Print Services" stärken. Die

© Archiv

Canon Deutschland beteiligt sich zu 35 Prozent am Onlineportal druckerfachmann.de und will damit den Geschäftsbereich "Managed Print Services" stärken. Die Beteiligung soll rückwirkend zum 1. Januar 2009 gültig werden, ist  aber noch von der Zustimmung des Kartellamts abhängig. Das Berliner Unternehmen druckerfachmann.de soll weiterhin den Support für Fremdsysteme gewährleisten. Bereits in der Vergangenheit hat druckerfachmann.de im Rahmen einer Kooperation für Canon die Betreuung der Fremdgeräte von Hewlett Packard und Lexmark übernommen. Im Jahr 2008 erwirtschaftete druckerfachmann.de einen Umsatz von rund 24 Mio. Euro und beschäftigte knapp 100 Mitarbeiter.

www.druckerfachmann.de

Mehr zum Thema

Kalibration & Installation für Profis

Auch 2020 veranstalten video und Imaging Science Foundation (isf) ein gemeinsames Seminar zur Schulung von HDR-Kalibratoren. Hier alle Informationen.
30-Tage-Testphase

waipu.tv ließ sich zu Ostern drei Monate kostenlos testen. Das ist leider vorbei. "Perfect" und "Comfort" lassen sich immerhin noch einen Monat gratis…
IFA-Vorschau

AVM hat die neue Fritzbox 6850 LTE vorgestellt. Weitere 5G- und Wifi-6-Router-Neuheiten kündigen die Berliner für die IFA Special Edition 2020 an.
Pokémon GO Event

Die Drachen-Woche in Pokémon GO ist der erste Teil des Hyperbonus 2020. Hier alle Infos zum Event, der befristeten Forschung und den Belohnungen.
Konsolenumzug

Viele PS4-Spieler werden Ende 2020 auf die PS5 wechseln. Sony verrät, welches Zubehör von Controller über PSVR bis hin zur Kamera Sie mitnehmen…