Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon - CES statt PMA 2010

Wie das US-amerikanische Fotoindustrie-Portal PDN GearGuide berichtet, wird Canon nicht auf der PMA vom 21.-23. Februar 2010 in Anaheim, Kalifornien

image.jpg

© Archiv

Wie das US-amerikanische Fotoindustrie-Portal PDN GearGuide berichtet, wird Canon nicht auf der PMA vom 21.-23. Februar 2010 in Anaheim, Kalifornien ausstellen. Canon begründet seinen überraschenden Teilnahmeverzicht an der "amerikanischen Photokina" nach den Worten seiner US-PR-Managerin Melissa Doritz mit "Veränderungen in der Industrie".

Termin und Ausrichtung würden nicht mehr zu den eigenen Plänen und Produktzyklen passen. Eliott Peck, Canon USA Vize-Präsident und General Manager erklärte gegenüber PDN, die technologische Ausrichtung der CES passe besser zum Canon-Angebot und die Entscheidung habe nichts mit der aktuellen ökonomischen Lage zu tun. Canon will sich daher auf die Ende Januar beginnende Consumer Electronics Show in Las Vergas konzentrieren.

Die CES 2009 verzeichnete normalerweise über 100.000 Besucher, während in den letzen Jahren nur 20.000 zur PMA kamen. Zur Teilnahme an der Photokina 2010 gebe es noch keine Information, erklärt Peck. www.pdngearguide.com/gearguide/content_display/news/e3ife9d9d88fcefbcdc7ac3b737fdefb944

Mehr zum Thema

Xiaomi Air 13.3
Intel Kaby Lake, Fingerabdruckscanner und mehr

Gearbest bietet das Ultrabook Xiaomi Air 13.3 im Angebot für 592,88 statt rund 750 Euro an. Das Business-Gerät punktet mit starker Hardware.
Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest gibt es das Xiaomi Mi Notebook Pro im Flash-Sale-Angebot für 734,65 Euro. Das Ultrabook punktet mit aktueller Hardware und schickem…
PS4 Slim
Neue Sony-Konsole

Sind die Stunden der PS4 bereits gezählt? Ein hochrangiger Sony-Mitarbeiter deutet an, wie es mit der Spielkonsole weitergehen wird.
PS4 Angebot bei Media Markt mit God of War und FIFA 18
Gaming-Angebote

Der Media Markt hat die PS4 im Angebot. Wer eine Playstation 4 kaufen möchte, bekommt die Slim-Variante mit God of War und FIFA 18 für 288 Euro.
Windows 10 Update
Version 1803 macht weiter Problem

Das Windows 10 April Update löst bei manchen Rechnern Boot-Schleifen aus. Ein Reddit-Nutzer vermutet, dass Virenscannern mit schuld am Problem sind.