Canon CanoScan 9000F - Topmodell-Scanner

Mit einer höheren Auflösung, neuem Objektiv und verbesserter Lichtquelle will Canon beim CanoScan 9000F überzeugen. Im Inneren arbeiten keine Neonröhren,

News
image.jpg
© Archiv

Mit einer höheren Auflösung, neuem Objektiv und verbesserter Lichtquelle will Canon beim CanoScan 9000F überzeugen. Im Inneren arbeiten keine Neonröhren, mehr sondern weiße LEDs als Lichtquelle. Diese benötigen keine Aufwärmzeit und sollen Farbexakt sein. Nach dem Scanvorgang können die LEDs abgeschaltet werden, wodurch der Stromverbrauch sinkt. Zudem verspricht Canon durch das neue Super-Toric-Objektiv mehr Schärfe im Scan. Der CCD-Sensor arbeitet bei einer Aufsichtvorlage, wie zum Beispiel Dokumenten oder Fotos, mit höherer Auflösung als bei Durchlichtobjekten wie Film oder Dia. Die neue Durchlichteinheit nimmt jeweils bis zu zwölf Kleinbild-Aufnahmen, vier gerahmte Dias oder ein 120er Rollfilm bis maximal 6 x 22 Zentimeter auf. Die Farbtiefe beim Scannen beträgt 48 Bit.

Es gibt an der Front wieder Direkttasten für das Erstellen von Scans, die via E-Mail versendet werden sollen, für Kopien oder PDFs. Neu ist die "Auto Scan"-Taste, die dafür sorgen soll, dass der Scanner automatisch den jeweiligen Vorlagentyp - Positiv-/Negativfilm, Textdokument oder Bild - erkennt und die richtigen Scaneinstellungen wählt. Der CanoScan 9000F hat ein integriertes Netzteil und wird mit einem Software-Bundle, in dem SilverFast SE, Adobe Photoshop Elements 8 und ArcSoft PhotoStudio stecken, geliefert. Er kostet 230 Euro und soll ab Juni 2010 im Handel verfügbar sein.

www.canon.de

image.jpg
© Archiv

4.5.2010 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Der teuerste AVM-Router: die Fritzbox 6850 5G ist bald verfügbar.

Neue Fritzbox

Fritzbox 6850 5G für 569 Euro vorbestellbar

Die eigentlich schon für Sommer geplante Fritzbox 6850 5G wird ab Oktober verfügbar sein. Sie lässt sich nun vorbestellen. Ein Termin steht aber noch…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.

 Xbox Series X Mini Fridge: Der kleine Kühlschrank ist ab dem 19. Oktober vorbestellbar.

Kühlschrank im Xbox-Design

Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Shop-Links, Angebote und…

Der Xbox Series X Mini Fridge war ursprünglich ein Scherz – ab heute wird es den Mini-Kühlschrank tatsächlich zu kaufen geben. Welche Shops bieten das…

Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1: Denon stellt u.a. den X1700H vor.

Mit 8K-Anschlüssen

Denon: Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 vorgestellt

Denon hat mit dem AVR-X1700H, dem AVR-S660H und AVR-S760H gleich drei neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 präsentiert. Wir zeigen alles zu Release, Preis…