Canon Bildplattform - Fotos austauschen

Canon aktualisiert sein "Image Gateway" und will damit den Bild- und Videoaustausch erleichtern. Die Nutzung soll einfacher sein und neue Serviceleistungen

News
image.jpg
© Archiv

Canon aktualisiert sein "Image Gateway" und will damit den Bild- und Videoaustausch erleichtern. Die Nutzung soll einfacher sein und neue Serviceleistungen enthalten. Der Online-Speicherplatz wird zum Oktober beispielsweise auf zwei Gigabyte gesteigert. Der Service ist für registrierte Besitzer eines Produkts aus den Bereichen EOS, Digital Ixus, PowerShot, Selphy, Legria oder Pixma kostenfrei. Freigegebene Bilder können von Nutzern, denen der Zugang zum jeweiligen persönlichen Album ermöglicht wurde, heruntergeladen werden. Neu ist auch die Möglichkeit via Mobile Browsing über WAP 2.0-fähige Mobiltelefone auf die Online-Alben zugreifen zu können. Über die Canon Image Gateway kann man Videos bis zu einem Gigabyte Größe und maximal zehn Minuten Länge hochladen und freigeben. Eine entsprechende Software konvertiert die Videos für eine optimierte Wiedergabe im Internet. Nach dem Upload auf die Plattform lassen sich die Videos über iTunes herunterladen und auf iPhone & Co. speichern. Über ein spezielles Podcast-Abonnement kann man sich den automatischen Erhalt neuer Videos sichern.

www.canon.de/cig

25.8.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft 365 Family ist das neue Office 365 Home

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs im Angebot: Offizielle Speichererweiterungen…

Seit dem 15. September gibt's für die PS5 das SSD-Update: Offizielle Speichererweiterungen rücken in den Fokus. Wir listen Angebote für WD_Black SN850…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.

 Xbox Series X Mini Fridge: Der kleine Kühlschrank ist ab dem 19. Oktober vorbestellbar.

Kühlschrank im Xbox-Design

Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Shop-Links, Angebote und…

Der Xbox Series X Mini Fridge war ursprünglich ein Scherz – ab heute wird es den Mini-Kühlschrank tatsächlich zu kaufen geben. Welche Shops bieten das…