Digitale Fotografie - Test & Praxis

Canon Bildplattform - Fotos austauschen

Canon aktualisiert sein "Image Gateway" und will damit den Bild- und Videoaustausch erleichtern. Die Nutzung soll einfacher sein und neue Serviceleistungen

© Archiv

Canon aktualisiert sein "Image Gateway" und will damit den Bild- und Videoaustausch erleichtern. Die Nutzung soll einfacher sein und neue Serviceleistungen enthalten. Der Online-Speicherplatz wird zum Oktober beispielsweise auf zwei Gigabyte gesteigert. Der Service ist für registrierte Besitzer eines Produkts aus den Bereichen EOS, Digital Ixus, PowerShot, Selphy, Legria oder Pixma kostenfrei. Freigegebene Bilder können von Nutzern, denen der Zugang zum jeweiligen persönlichen Album ermöglicht wurde, heruntergeladen werden. Neu ist auch die Möglichkeit via Mobile Browsing über WAP 2.0-fähige Mobiltelefone auf die Online-Alben zugreifen zu können. Über die Canon Image Gateway kann man Videos bis zu einem Gigabyte Größe und maximal zehn Minuten Länge hochladen und freigeben. Eine entsprechende Software konvertiert die Videos für eine optimierte Wiedergabe im Internet. Nach dem Upload auf die Plattform lassen sich die Videos über iTunes herunterladen und auf iPhone & Co. speichern. Über ein spezielles Podcast-Abonnement kann man sich den automatischen Erhalt neuer Videos sichern.

www.canon.de/cig

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…