Canon Bildplattform - Fotos austauschen

Canon aktualisiert sein "Image Gateway" und will damit den Bild- und Videoaustausch erleichtern. Die Nutzung soll einfacher sein und neue Serviceleistungen

News
image.jpg
© Archiv

Canon aktualisiert sein "Image Gateway" und will damit den Bild- und Videoaustausch erleichtern. Die Nutzung soll einfacher sein und neue Serviceleistungen enthalten. Der Online-Speicherplatz wird zum Oktober beispielsweise auf zwei Gigabyte gesteigert. Der Service ist für registrierte Besitzer eines Produkts aus den Bereichen EOS, Digital Ixus, PowerShot, Selphy, Legria oder Pixma kostenfrei. Freigegebene Bilder können von Nutzern, denen der Zugang zum jeweiligen persönlichen Album ermöglicht wurde, heruntergeladen werden. Neu ist auch die Möglichkeit via Mobile Browsing über WAP 2.0-fähige Mobiltelefone auf die Online-Alben zugreifen zu können. Über die Canon Image Gateway kann man Videos bis zu einem Gigabyte Größe und maximal zehn Minuten Länge hochladen und freigeben. Eine entsprechende Software konvertiert die Videos für eine optimierte Wiedergabe im Internet. Nach dem Upload auf die Plattform lassen sich die Videos über iTunes herunterladen und auf iPhone & Co. speichern. Über ein spezielles Podcast-Abonnement kann man sich den automatischen Erhalt neuer Videos sichern.

www.canon.de/cig

25.8.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Microsoft 365 bekommen Sie alle wichtigen Office-Apss inkl. Cloud-Speicher!

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

So sieht die Radeon RX 6700 XT im Referenzdesign aus.

RDNA-2-Refresh

Radeon RX 6950 XT & Co.: Wo kann man die neuen…

Am 10. Mai ist Release der neuen AMD-GPUs Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT. Hier können Sie die neuen Grafikkarten voraussichtlich kaufen.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.