Recht

Bundesregierung versäumt EU-Frist bei Vorratsdatenspeicherung

Bis heute hatte die Bundesregierung Zeit, die Vorratsdatenspeicherung unter Berücksichtigung von EU-Recht neu zu regeln. Doch die Koalition konnte sich nicht auf eine Neuregelung einigen.

© pcgo

Im Prinzip könnte die EU-Komission nun die Bundesrepublik Deutschland beim Europäischen Gerichtshof verklagen und die Festsetzung eines Zwangsgeldes in Millionenhöhe beantragen, welches dann vom Steuerzahler zu begleichen wäre.

Der Streit besteht zwischen Innenminister Friedrich und Justizministerin Leutheuser-Schnarrenberger. Friedrich möchte die alte Vorratsdatenspeicherung wieder einführen, also Verkehrsdaten generell über mehrere Monate speichern lassen. Leutheuser-Schnarrenberger möchte höchstens IP-Adressen für sieben Tage generell speichern lassen und Verbindungsdaten erst dann, wenn der konkrete Verdacht einer Straftat besteht.

Unterstützung bekommt Frau Leutheuser-Schnarrenberger von Datenschützern wie dem Berliner Datenschutzbeauftragten Alexander Dix, die den vom Bundesverfasserungsgericht eingeräumten Spielraum schon jetzt erschöpft sehen.

Mehr zum Thema

Millionen gestohlene Datensätze

Mit seiner E-Mail-Adresse kann man beim Hasso-Plattner-Institut testen lassen, ob eigene Daten Hackern zum Opfer gefallen sind und im Internet…
Abmahnungen können drohen

Ein Whatsapp-Kettenbrief mit dem Foto einer Kerze taucht nach mehr als fünf Jahren wieder auf. Statt Solidarität für Corona-Patienten drohen…
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
DFB-Pokal Live Stream

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie St Pauli gegen Gladbach, Osnabrück gegen Leipzig, Bielefeld gegen Hertha und Aalen gegen Nürnberg gratis.
Supercup Live Stream

Im Supercup Live Stream sehen Sie FC Barcelona gegen FC Sevilla. Traditionell treffen die Gewinner aus Champions League und Europa League aufeinander.