Digitale Fotografie - Test & Praxis
Digitaler Bilderrahmen

Bresser: Bilderrahmen - mit Wettervorhersage

Digitale Bilderrahmen gehen inzwischen häufig weit über die Bildpräsentation hinaus und mausern sich zu Multimedia-Konsolen.

© Bresser

digitaler Bilderrahmen mit Wetterstation

Bresser geht einen anderen Weg und integriert  in den Bilderrahmen mit seinem acht Zoll großen Display eine Wetterstation mit Innen- und Außensensor für die Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Dazu zeigt das Gerät Uhrzeit, Datum und die aktuelle Mondphase an.

Selbstverständlich kann der Bilderrahmen auch JPEG-Bilder präsentieren, die er von SD, MMC, MS, MS Pro sowie USB 2.0 entgegennehmen kann. Zum Lieferumfang des 80 Euro teuren Rahmens gehören neben Innen- und Außensensor ein Stromadapter sowie eine Fernbedienung mit sieben Kontrolltasten.

Wer keinen Wert auf eine eingebaute Wetterstation legt und stattdessen lieber Filme anschaut, kann dies mit dem 10,4 Zoll großen digitalen Fotorahmen DPF-104 für 100 Euro machen. Er zeigt außer JPEGs auch Videos im MPEG- oder Motion-JPEG-Format und gibt MP3-Dateien wieder.

Mehr zum Thema

Hands-on Check

Jobys GorillaPod Mobile Rig konnte uns im Hands-On Check überzeugen. Derzeit findet man ihn günstig auf Amazon.
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Prime Day das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop und…
Amazon-Rabatt trifft Cashback-Aktion

Amazon lockt heute mit Rabatt auf die Sony A7 II inkl. SEL-2870-Objektiv. Kombiniert mit Sonys Cashback-Aktion ergibt sich ein echtes Schnäppchen.
DSLRs, Spiegellose und Kompaktkameras

Amazon lockt als Tagesangebot zu Nikolaus mit 13 Kamera-Deals von Sony. Mit dabei: RX100 V, A6000, A7 II und A77 II. Wir machen den Preis-Check.
Alles zu Preis, Release und technische Daten

Luxus für 8.000 Euro: Die neue Leica M10-R wartet mit neuem 40-Megapixel-Sensor, leisem Verschluss und mehr auf. Alle Details zu Release und Technik.