Digitale Fotografie - Test & Praxis
KAMERATASCHEN

Braun "Wave" - Zwei Größen, drei Farben

Mit seiner Wave-Serie bringt Braun preisgünstige Kompaktkamera-Taschen in zwei verschiedenen Größen und drei Farben.

© Braun

Die Taschen sind robust und praktisch. Das synthetische Außenmaterial aus Neopren ist wasserabweisend. Haupt- und Zubehörfach werden jeweils durch einen eigenen Reißverschluss verschlossen. Die Polsterung schützt die Kamera gegen Stöße und Vibrationen. Die Innenseite ist mit einem weichen Material gepolstert damit keine Kratzer am Display der Kamera entstehen. Im Zubehörfach können Speicherkarten, Akkus oder Batterien verstaut werden. Gürtelschlaufe und Trageriemen machen das Tragen bequem.

Die Wave 115-Tasche für 9,20 Euro misst innen 115 x 75 x  40 mm, die Wave 140 für 9,90 Euro 140x 90 x 45 mm. Beide kommen Ende Juli in den Handel.

http://www.braun-phototechnik.de

© Braun

© Braun

Mehr zum Thema

Kamerataschen

Neues vom Taschenmarkt: Lowepro bringt die neue DryZone-Serie mit Schutz vor Wasser und Staub, Bilora die günstigen Arosa-Rucksäcke.
Kamerataschen

Stativ-Spezialist Manfrotto bringt mit "Advanced" und "Professional" neue Taschenserien in den Handel.
Kameratasche

Die Crumpler-Kamerataschen der Fashionista Collection entstanden in Zusammenarbeit mit der jungen Hamburger Mode-Fotografin Lina Tesch.
Format TLZ 10, TLZ 20 und Backpack 150

Lowepro erweitert seine Format-Serie um zwei handliche Taschen und einen kompakten Rucksack.
Kamertaschen

Die neue Serie Protour von Hama wurde "von Profis für Profis" konzipiert und ist nur im Foto-Fachhandel erhältlich.