Gesünder leben

Blutzucker messen mit smartLAB von BootUp

myHomeControl zählt zu den bekanntesten Hausautomationslösungen auf dem Markt. Jetzt haben die Entwickler ihrem System eine neue, wichtige Einsatzmöglichkeit hinzugefügt: das Übermitteln und Verarbeiten medizinischer Informationen.

© BootUp GmbH

smartLab von BootUp

Die Gebäudeautomations-Software myHomeControl der Schweizer BootUp GmbH entwickelt sich immer mehr zum Universalsystem im Smart Home. Neben der Visualisierung, Verknüpfung und Steuerung von EnOcean-basierten Sensoren und Aktoren, Kameras, Wetterstationen sowie Consumer Electronic unterstützt die Software bereits intelligente Hausgeräte.

Ab sofort liest myHomeControl Vitaldaten der smartLAB-Heim-Telemedizinprodukte des Heidelberger Herstellers HMM AG und interagiert mit den Medizin-Sensoren Blutdruck, Blutzucker und Gewicht. Auch Bewegungen und die Einnahme von Medikamenten lassen sich je nach Zustand des Bewohners überwachen.

Die intelligente Kombination von medizinischen Vitaldaten und Domotik-Sensorwerten erlaubt es alten und kranken Menschen, länger selbstbestimmt in ihrer vertrauten Wohnumgebung zu leben. So können sich Bewohner per Sprachausgabe oder am Bildschirm an die Einnahme von Medikamenten oder vergessene Blutzuckermessungenerinnern lassen. Es wäre sogar möglich, bei zu hohem Gewicht den Kühlschrank zu verriegeln, aber das ginge wohl zu weit.

myHomeControl weist mit der smarten Integration von Heim-Telemedizin und EnOcean im Bereich AAL (den Alltag unterstützende Assistenz-Lösungen) ein Alleinstellungsmerkmal auf. BootUp wurde 2012 mit dem zweiten Platz in der Rubrik "Produkte" beim SmartHome Deutschland Award ausgezeichnet.

Mehr zum Thema

Raumklima

Netatmo erweitert seine Wetterstation um neue Innenmodule zur Überwachung der Luftqualität in mehreren Räumen.
Gesundheit

Withings erweitert sein Fitness- und Gesundheits-Sortiment mit dem Acitvity Tracker Withings Pulse. Dieser erkennt nicht nur ob der Besitzer joggt…
Küchen-Gadget

Der Egg Minder von Quirky vernetzt den Eiervorrat mit dem Smartphone. Somit haben Sie die Frische der Eier immer im Blick.
Gadget

Keine sinnlosen Gänge zum Briefkasten mehr - der Postifier macht es möglich. Bei neuer Post schickt das smarte Gadget eine Nachricht ans Smartphone.
Smartes Gadget

Mit dem smarten Thermometer Range soll nahezu jedes Gericht gelingen. Per Smartphone lässt sich die Temperatur im Topf überwachen.