Yamaha warnt Besitzer von Verstärkern der frühen 1980er

Bitte melden: Yamaha-Verstärker von 1980 bis 1982 stellen Sicherheitsrisiko dar

Der HiFi-Spezialist Yamaha bittet alle Besitzer von Verstärkern mit Baujahr 1980 bis 82 um besondere Vorsicht. Im Detail betrifft es die Modelle A-760, A760II, A-960, A-960II, A-1060, M-50, M-70 und B6 mit den Netzspannungen von 220/240 Volt.

News
Yamaha-Verstärker
Rückruf-Aktion von HiFi-Verstärkern bei Yamaha nach 30 Jahren
© Archiv

Der HiFi-Spezialist Yamaha bittet alle Besitzer von Verstärkern mit Baujahr 1980 bis 82 um besondere Vorsicht. Im Detail betrifft es die Modelle A-760, A760II, A-960, A-960II, A-1060, M-50, M-70 und B6 mit den Netzspannungen von 220/240 Volt.

Im Rahmen einer von Yamaha regelmäßig durchgeführten Qualitätssicherung für dessen gesamtes Portfolio stellten die Techniker bei den oben genannten Verstärkern ein potentielles Sicherheitsrisiko fest, welches die Außerbetriebnahme von laufenden Geräten notwendig macht. Bei den genannten Modellen kann es in sehr seltenen Fällen zu einem Defekt eines Bauteils in der Spannungsversorgung kommen. In der Folge treten im schlimmsten Fall starke Rauchentwicklung bis hin zu Verbrennungen im Gerät auf.

Um jegliches Risiko auszuschließen, sollten Besitzer das Netzkabel des Verstärkers aus der Steckdose ziehen. Außerdem bittet Yamaha die Besitzer, sich mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzten, bevor Sie das Gerät wieder in Betrieb nehmen. Yamaha ist diesbezüglich erreichbar unter der Telefonnummer 04101-303168 (09:00 - 17:00 Uhr), alternativ kann man das Unternehmen auch über die E-Mail-Adresse service@yamaha.de kontaktieren. Leute, die andere Personen im Besitz der genannten Geräte kennen, werden zudem aufgefordert, diese bitte ebenfalls darüber zu informieren.

Yamaha-Verstärker
Rückruf-Aktion von HiFi-Verstärkern bei Yamaha nach 30 Jahren
© Archiv

25.5.2010 von Redaktion pcmagazin und Andy Ilmberger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.