Digitale Fotografie - Test & Praxis

Bilora Blue Mag Line - neue Stativserie

Bilora führt eine neue Stativserie bestehend aus drei Dreibein- und zwei Einbeinstativen in den Markt ein. Bei den Blue Mag Line-Stativen sind Köpfe,

© Archiv

Bilora führt eine neue Stativserie bestehend aus drei Dreibein- und zwei Einbeinstativen in den Markt ein. Bei den Blue Mag Line-Stativen sind Köpfe, Stativschulter und Rohrhalter aus Druckguss mit Aluminium-Magnesium-Legierung. Die Mittelsäule hat ein Vierkantprofil, was die Verdrehsicherheit bei der Panoramafunktion erhöhen soll. Die Modelle M234, MM264 und MM294 werden mit einem neuen Kugelkopf (ca. 340 g) geliefert und sollen 3,5 beziehungsweise 4 und 5 Kilo Equipment tragen. Das Eigengewicht  liegt zwischen 1,6 und 2,4 Kilo. Diese drei Modelle kommen mit Tragetasche und haben eine Arbeitshöhe zwischen 1,5 und 1,7 Meter.Die Einbeinmodelle M264 und M294 sind mit einem 3-Wege-Neiger (440 g bzw. 580 g) mit Schwenkhebel und Hochformatfunktion ausgestattet. Die Belastbarkeit liegt laut Bilora bei 3,5 Kilo. Die Transportlänge der fünf Stative liegt zwischen 60 und 65 cm. Exakte Preise gibt es noch nicht, doch sie dürfen sich zwischen 60 und 110 Euro bewegen.http://bilora.de

Mehr zum Thema

Software in der Kritik

Die Software Zoom steht wegen der Sammlung und Weitergabe von Nutzerdaten in der Kritik. Der Hersteller hat inzwischen darauf reagiert.
Microsoft-Neuigkeiten

Microsoft 365 Personal und Family sind ab 21. April verfügbar. Preise und was das für Office 365 Personal und Home bedeutet und mehr lesen Sie hier.
Home-Office, Multimedia, Gaming und mehr

Es gibt Notebook-Angebote mit den neuen Ryzen-Chips von AMD. Erste Modelle finden sich in Shops mit Ryzen 5 4500U ab 499 und Ryzen 7 4700U ab 650…
Update: Bereits vergriffen

Die Nintendo Switch Lite ist bei Lidl Online im Angebot für 179 Euro. Dazu gibt es Animal Crossing für 47,99 Euro. Das ist günstiger als bei der…
COVID-19 als Phishing-Falle

Bei der COVID-19-Soforthilfe droht Betrug. Die Polizei warnt aktuell vor einer dreisten Masche, mit der persönliche Daten abgegriffen werden sollen.