Digitale Fotografie - Test & Praxis

BIG Blitz Diffusor - Lösungen für weiches Licht

Gleich eine ganze Reihe neuer Diffusorlösungen beim Blitzen hat BIG in den Vertrieb aufgenommen. Der flexible Stoffdiffusor für knappe 5 Euro ist für fast alle

© Archiv

Gleich eine ganze Reihe neuer Diffusorlösungen beim Blitzen hat BIG in den Vertrieb aufgenommen. Der flexible Stoffdiffusor für knappe 5 Euro ist für fast alle Zusatzblitze geeignet, denn er passt sich durch den rückseitigen Gummizug allen Reflektorgrößen an.

Die Mini-Softbox ist mit 20 Euro schon teurer und wird mit wenigen Klettverschlüssen zusammengebaut. Sie lässt sich durch den Gummizug auf die unterschiedlichsten Kompaktblitzgeräte montieren.

Eine Nummer größer ist die Softbox mit einer Leuchtfläche von 18x28cm. Sie ist flach zusammenlegbar und durch Klettstreifen schnell montiert. Der breite Gummizug mit Klettverschluss soll dafür sorgen, dass die 30 Euro teure Softbox auf fast jeden Systemblitz passt, bei dem der Reflektor nach oben gerichtet werden kann. Diese Montageart soll besonders für die Makrofotografie geeignet sein.

Der 20 Euro teure Blitz-Dome ist ein flexibler Kunststoffbecher mit 3 wechselbaren Vorsätzen in den Farben weiß (neutral), gelb (zum Angleichen der Blitzlichtfarbe an vorhandenes Glühlampenlicht im Raum) und silber (mit mittigem Ausschnitt für teilweise indirektes Blitzen).

Damit der eingebaute Blitz der Spiegelreflexkameras trotz Montage des Diffusors auf oder zu geklappt werden kann gibt es den 13 Euro teuren BIG Blitzdiffusor für Kamerablitze. Er kann einfach montiert bleiben. Wechselbare Streuscheiben in den Farben weiß, blau und gold sorgen für weiche Aufhellung und Anpassung der Blitzlichtfarbe an das Umgebungslicht.

www.alles-big.de

© Archiv

Blitzsoftbox

© Archiv

BlitzDome

© Archiv

Blitzdiffusor

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.