Digitale Fotografie - Test & Praxis

BenQ P1 - Kompakter LED-Projektor

Der Trend zu kleinen mobilen Beamern ist unübersehbar: Benq stellt auf der CeBit 2009 den kleinen LED-Projektor P1 mit einer Größe von 136 x 120 x 54 mm vor.

© Archiv

Der Trend zu kleinen mobilen Beamern ist unübersehbar: Benq stellt auf der CeBit 2009 den kleinen LED-Projektor P1 mit einer Größe von 136 x 120 x 54 mm vor. Der integrierte DLP-Chip des Beamers erzeugt Bilder mit einer Auflösung von 858 x 600 Pixel. Zu einer Lichtstärke von 100-Ansi-Lumen soll die integrierte LED-Lampe verhelfen. Computer kommunizieren über VGA mit dem P1. Für Foto-Kameras und andere Abspielgeräte hat Benq dem Beamer einen Komponenten- und einen Video-Eingang eingebaut. Ton nimmt der Projektor über eine 3,5 mm Stereo-Klinkenbuchse entgegen und gibt ihn über den integrierten 1-Watt-Lautsprecher oder über einen Kopfhörerausgang wieder aus. Dank USB-Buchse kann der P1 auch Bilder vom USB-Speicher wiedergeben. Ende April soll der BenQ P1 bei den Händlern stehen. Der Preis des Projektors ist noch unbekannt.

www.benq.de

Mehr zum Thema

Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 97 Cent an.
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.
Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Alle Infos zum Erscheinungstermin, Preis und den technischen…
Neue AMD-Grafikkarten

Hardware- und Gaming-Fans schauen heute in den Live-Stream zur AMD Radeon RX 6900 XT und RX 6800 (XT). Wir liefern Infos zur Enthüllung von Big Navi.
Ampere-Grafikkarte

Seit Donnerstag können Sie die Geforce RTX 3070 kaufen. Wir liefern alle Infos zum Verkaufsstart mit Shop-Links und Tipps, damit Sie ein Angebot…