Digitale Fotografie - Test & Praxis

Benq-Beamer W6000 - kontrastreich

BenQ stellt mit dem W6000 einen Heimkino-Projektor mit 1920 x 1080 Pixeln Auflösung vor. Er soll es auf einen Kontrast von 50.000:1 bringen. Der DLP-Beamer

Benq W6000

© Archiv

Benq W6000

BenQ stellt mit dem W6000 einen Heimkino-Projektor mit 1920 x 1080 Pixeln Auflösung vor. Er soll es auf einen Kontrast von 50.000:1 bringen. Der DLP-Beamer arbeitet mit einem 6-Segment-Farbrad und erreicht im Normalmodus 2.500 ANSI-Lumen. Im realistischeren Cinema-Modus soll er noch auf 1.100 ANSI-Lumen kommen. Zoom und Fokus lassen sich genauso manuell einstellen wie der horizontale und vertikale Lens-Shift. Die Optik lässt bei 10 m Projektionsabstand eine Bilddiagonale von gut 7,6 m zu. Die minimale Projektionsgröße mit der 1,5-fachen Zoomoptik (24,1-36,1 mm) beträgt knapp 50 cm Diagonale bei einem Meter Abstand zur Leinwand. Als Anschlüsse sieht BenQ eine VGA-Buchse sowie einen S-Video-, Composite- und Komponenteneingang vor. Von den obligatorischen HDMI-Buchsen (Version 1.3) gibt es gleich zwei. Der BenQ Projektor W6000 ist ab September zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 2.500 Euro im Fachhandel erhältlich.

www.benq.de

Mehr zum Thema

PlayStation Plus Spiele
Deal für PS4-Spieler

Amazon bietet 12 Monate PS Plus Mitgliedschaft zum Angebotspreis von 44,99 Euro. Ob Playstation-4-Spieler ein günstiges Schnäppchen machen, lesen Sie…
Norton-Angebot auf Amazon
Sicherheits-Software

Amazon hat verschiedene Pakete mit Norton-Software im Angebot. Als Highlight gibt es 12 Monate Norton Security Premium 2019 für zehn Geräte für 21,59…
Dota Auto Chess Mobile
Release für Android und iOS

Dota Auto Chess kommt vom PC auf das Smartphone: Drodo Studio kündigt ein Auto Chess Mobile-Game für Android und iOS an - und ein neues Franchise.
pokemon go aequinoktium event
Boost für Pflanzen-Pokémon

Das Äquinoktium-Event in Pokémon GO feiert die Tagundnachtgleiche mit einem Boost für Pflanzen-Pokémon. Dazu gibt es dauerhaft neue Attacken im Spiel.
Apple TV 4K Remote
Neuer Netflix-Konkurrent

Noch in diesem Monat wird Apple auf einem speziellen Event seinen neuen Streamingdienst vorstellen. Nun gibt es Berichte über die geplanten Inhalte.