Digitale Fotografie - Test & Praxis

BBB Picture Messaging Day - Fotoflut

Der von BBC Radio 1 am 11 Dezember ausgerufene Picture Messaging Day hat zu einer wahren MMS-Flut in britischen Mobilfunknetzen geführt. Die Hörer waren

image.jpg

© Archiv

Der von BBC Radio 1 am 11 Dezember ausgerufene Picture Messaging Day hat zu einer wahren MMS-Flut in britischen Mobilfunknetzen geführt. Die Hörer waren aufgerufen, mit ihrem Fotohandy ihr Gesicht zu fotografieren und das Bild an die BBC zu senden. In 24 Stunden trafen bei der BBC 42000 MMS mit Fotos ein, soviel wie sonst in fünf Monaten. Unterstützt wurde die Aktion von den Mobilfunkbetreibern UK Mobile Network Operators, O2, Vodafone, Orange, 3, T-Mobile, Tesco Mobile und Virgin Mobile, die für diesen Tag die MMS-Nachrichten gebührenfrei übermittelten. Die eingesandten Bilder wurden auf der Internetseite von BBC Radio 1 in Form eines Mosaiks veröffentlicht. Das Projekt zeigte laut Aussage der Initiatoren das soziale Potenzial von Bildernachrichten und diene als Anregung, Ideen zu neuen Nutzungsmöglichkeiten des Mediums zu entwickeln. http://www.bbc.co.uk/radio1/mmsday/

Mehr zum Thema

Thor 3 Ragnarok
Thor: Love and Thunder

In "Thor: Love and Thunder" soll Jane Foster zurückkehren und sich stark verändern. Alle Infos zum nächsten Marvel-Film mit dem mächtigsten Avenger.
Yifei Liu
Neuverfilmung des Zeichentrickklassikers

Die Neuverfilmung von "Mulan" dürfte mit mancher Überraschung aufwarten, wie der erste Trailer und Szenenfotos beweisen.
Top Gun 2 Tom Cruise
Kultfilm wird fortgesetzt

Tom Cruise fliegt wieder! In "Top Gun 2" wird die Geschichte des Jetpiloten Maverick weitererzählt. Jetzt gibt's den ersten Teaser-Trailer.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
CERT-Bund

BSI bzw. CERT-Bund warnen vor einer Sicherheitslücke, die in der aktuellen Version des VLC Player schlummert. Das müssen Sie jetzt wissen.
pokemon go team rocket crypto pokemon
Neue Kämpfe freigeschaltet

Team Rocket nimmt ab sofort einzelne Pokéstops in Pokémon GO ein. Wer die Rüpel besiegt, kann Crypto-Pokémon fangen und erlösen. Hier alle Infos.