Multiplayer-Shooter

Battlefield 5: Reveal-Trailer, WW2-Setting, Gratis-DLCs und mehr

EA und DICE haben Battlefield 5 enthüllt. Der Reveal-Trailer zeigt Gameplay und das WW2-Setting – dazu gibt’s das Release-Date und Erfreuliches zum Thema DLC.

Battlefield 5

© EA

Riesige Multiplayer-Schlachten zu Fuß, in Fahrzeugen und in der Luft: Am 19. Oktober können sich Fans auf den nächsten Teil der Shooter-Reihe freuen: Battlefield 5 wurde enthüllt.

Battlefield 5 (bzw. Battlefield V) ist offiziell! Der Publisher Electronic Arts und das schwedische Entwicklerstudio DICE haben am Mittwoch den nächsten Teil der Shooter-Reihe enthüllt. Zusammen mit guten Nachrichten gibt es den Reveal-Trailer, der sogleich Gameplay-Szenen und das neue alte Zweite-Weltkriegs-Setting zeigt. Der Trailer zeigt Bildmaterial im Alpha-Stadium von einer Xbox One (X). Zum Einsatz kommt natürlich die Frostbite Engine.

Neues altes Setting

Abgesehen vom Konsolenspiel Battlefield 1943 von 2009 kehrt die Reihe in Sachen Setting nach fast 16 Jahren zurück zu ihren Wurzeln. Im September 2002 erschien Battlefield 1942. Es konnte sich neben Counter-Strike, Call of Duty und anderen beliebten Shooter-Größen behaupten und seine eigene Spieler- und Anhängerschaft aufbauen. Nach Ausflügen in den Vietnamkrieg, die Moderne, die Zukunft und zuletzt den Ersten Weltkrieg (Battlefield 1) orientiert sich Battlefield 5 also wieder an den Ereignissen zwischen 1939 und 1945. Die deutsche Seite wird zwar spielbar sein, EA und DICE verzichten jedoch auf die Darstellung von Hakenkreuzen und anderen verfassungsfeindlichen Symbolen der Nazizeit.

War Stories und Grand Operations

Wie schon bei Battlefield 1 wird der Singleplayer-Teil aus War Stories bestehen. Anstatt einer einzigen, zusammenhängenden Geschichte wird es mehrere kleine Episoden quer über den Erdball geben, die von einzelnen Schicksalen oder bestimmten Missionen erzählen. Das Herz wird natürlich wieder der Multiplayer-Modus sein. Gegen den Trend setzt EA nicht auf den Battle-Royal-Modus von PUBG oder Fortnite. Neben klassischen Modi wie Eroberung (Conquest) oder Deathmatch wird es auch sogenannte „Grand Operations“ geben. Operationen gab es schon in Battlefield 1, dabei streiten sich zwei Parteien mit bis zu 32 Spielern pro Seite um Gebiete über mehrere der vorhandenen Online-Maps.

Gratis-DLCs statt Premium-Edition

Erfreuliches gibt es für Spieler, die Battlefield 5 über die gesamte Lebensdauer spielen wollen. Gab es zuvor stets die teurere Premium-Version mit allen späteren DLCs, wird Electronic Arts bei Battlefield 5 komplett auf Gratis-DLCs setzen. Das trifft zumindest die Erweiterung des Shooters um neue Karten und Spielmodi, damit die Community nicht aufgespalten wird. In-Game-Monetarisierungsmöglichkeiten mit kosmetischen Items wird es wahrscheinlich dennoch geben. Auf käufliche Spielvorteile wird also verzichtet.

Release, Vorbestellerboni und Deluxe-Edition

Battlefield 5 erscheint am 19. Oktober 2018 für PC, PS4 und Xbox One. PC-Nutzer müssen laut Origin-Webseite die gleichen Systemanforderungen erfüllen wie für Battlefield 1. Wer Battlefield 5 vorbestellt, erhält einen früheren Zugang zum offenen Betatest. Einen Termin dafür gibt es noch nicht, erfahrungsgemäß dürfte es aber rund vier Wochen vor Release soweit sein. Ebenso wie vorher dürfen Abonnenten von EA Access schon ab dem 11. Oktober für begrenzte Zeit mit der Vollversion loslegen.

Lesetipp: Battlefield 1 im Test

Natürlich gibt es auch wieder verschiedene Editionen, für die sich Spieler entscheiden können. Die Standard-Variante enthält das komplette Spiel inklusive aller zum Start verfügbaren Modi und Maps. Bei der Deluxe-Edition dürfen wir drei Tage vor Release schon spielen. Dazu kommen virtuelle Gegenstände, Spezialaufträge und 20 wöchentliche Item-Drops. Dazu kommen exklusive Vorbesteller-Features für Käufer der Deluxe-Edition. Das sind unter anderem Waffen, die andere Spieler erst freischalten müssen. Weitere Informationen zu Battlefield 5 erhalten Sie auf der offiziellen Webseite.

Reveal-Trailer zu Battlefield 5

Im Folgenden können Sie sich den Trailer anschauen. DICE plant, das Waffenverhalten in Sachen Rückstoß realistischer zu machen. Dazu sollen sich Erschütterungen durch Explosionen in der Nähe deutlicher im Gameplay bemerkbar machen. Zuletzt wurden auch die Animationen bearbeitet. Einen Eindruck vermittelt der Reveal-Trailer.

Battlefield 5: So sieht's aus!

Quelle: EA
Am 23. Mai haben EA und DICE Battlefield 5 enthüllt!

Mehr zum Thema

GTA 5 Redux ist da
Video
Grafik-Mod

Die Grafik-Mod GTA 5 Redux erschien am 16. September. Die Website ist zum Start schwer erreichbar - unabhängige Mirror-Links ermöglichen den Download.
Dirt 4 Autorennen
Video
Rallye-Spiel

Die Fortsetzung der Dirt-Reihe ist ab dem 9. Juni verfügbar. Hier sehen Sie sich den offiziellen Launch-Trailer zu Dirt 4 an.
Artifact Dota Valve
Video
Neuer Hearthstone-Konkurrent

Neue Konkurrenz für Hearthstone: Auf dem Dota-Turnier The International hat Valve für 2018 das Online-Sammelkartenspiel Artifact angekündigt.
Assassin's Creed Origins
Video
Release am 27. Oktober

Assassin's Creed Origins startet am 27. Oktober in den Handel. Passend dazu veröffentlicht Ubisoft einen acitongeladenen Launch-Trailer.
E3 2018: Die Highlights
Video
FIFA, Battlefield, Assassin's Creed und mehr

Die E3 ist die größte Messe der Gamingwelt. Wir fassen die Highlights von den Pressekonferenzen von Bethesda, EA, Microsoft, Sony und Unisoft…