Windows 8 empfohlen

Battlefield 4 - DICE und EA geben Systemanforderungen bekannt

EA und DICE haben über die offiziellen Twitter-Accounts die Systemanforderungen für Battlefield 4 bekannt gegeben. Windows 8 wird als Betriebssystem empfohlen.

News
VG Wort Pixel
Systemanforderungen mit Windows-8-Empfehlung: Battlefield 4 bringt hohe Hardwarevoraussetzungen mit.
Systemanforderungen mit Windows-8-Empfehlung: Battlefield 4 bringt hohe Hardwarevoraussetzungen mit.
© Hersteller

Zu Battlefield 4 sind die Systemanforderungen bekannt. Spätestens seit der Enthüllung mit ersten Battlefield-4-Gameplay-Szenen dürfte klar sein, dass die Anforderungen recht happig ausfallen dürften. Auch die offizielle Empfehlung von DICE, Windows 8 als Betriebssystem zu nutzen, fällt auf.

Als Minimalanforderungen nennen die Entwickler das Betriebssystem Windows Vista 32-Bit. Als Prozessor sollte mindestens wahlweise ein AMD Athlon X2 2.8 GHz oder ein Intel Core 2 Duo 2.4 GHz im Rechner verbaut sein. Außerdem braucht man 4 GB Arbeitsspeicher, mindestens Grafikkarten wie etwa AMD Radeon HD 3870 oder NVIDIA Geforce 8800, einen Grafikspeicher von 512 MB und 30 GB freien Festplattenspeicherplatz.

Um das Spiel aber in qualitativ hochwertiger Optik zu genießen, empfiehlt DICE weit anspruchsvollere Voraussetzungen. Das fängt beim Betriebssystem an, welches mit Windows 8 mit 64-Bit angegeben ist und geht weiter mit den allgemeinen Prozessorbezeichnungen AMD Six-Core CPU und Intel Quad-Core CPU (also sechs beziehungsweise vier Kerne), einem Arbeitsspeicher von 8 GB, den Grafikkarten AMD Radeon HD 7870 und NVIDIA Geforce GTX 660 und einem Grafikspeicher von 3 GB. Nur die erforderliche Festplattenkapazität verändert sich selbstredend nicht.

Es setzt sich hier also die Tradition fort, dass Battlefield eine Spielereihe mit hohen Hardware-Anforderungen ist und bleibt. Schon Battlefield 3 trieb mit seiner Anforderung eines 1,5 GB Videospeichers so manchen Fan in die Verzweifelung. Doch zum Glück kann man die Grafik von Battlefield 4 am PC gegebenenfalls anpassen, ohne dass die Optik zu sehr unter Einschränkungen leidet.

11.9.2013 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Screenshot: GTA 5

Ill Gotten Gains

GTA 5 Online mit neuem DLC - Release im Juli

Grand Theft Auto 5 Online erhält im Juli den zweiten Teil des Gratis-DLCs "Ill Gotten Gains". Welche Inhalte im neuen Update für PC, PS4 und Xbox One…

GTA 5 Screenshot

PC-Probleme durch Gratis-DLC

GTA 5 Online - "Ill Gotten Gains" sorgt für…

Der Gratis-DLC "Ill Gotten Gains" für die PC-Version von GTA 5 Online sorgt laut Nutzern für Performance-Probleme. Vor allem Mod-Nutzer sind…

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern.

Beta-Test vor Release

Call of Duty Black Ops 3 - Datum der PS4-Beta bekannt

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern: Treyarch gibt das Startdatum für die PS4-Beta bekannt. Die Testversionen für PC…

Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot

Call of Duty

Black Ops 3 - Termine für Beta-Test auf PS4, Xbox One und PC

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für Xbox…

Wir zeigen alle Angebote für

Gratis-Spiele für Xbox One

Games with Gold im August 2015 - Alle kostenlosen Spiele im…

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.