Bang & Olufsen starten Verkauf des BeoVision 10

Bang & Olufsen BeoVision 10: High-End-TV mit Farbrahmen der Lieblingsmannschaft

Der dänische Nobelhersteller von Unterhaltungsgeräten Bang & Olufsen startete am Freitag den Verkauf des bereits vor Monaten angekündigten LCD-Flachbildfernsehers BeoVison 10. Neben einer optimalen und verzerrungsfreien Bildqualität will das B&O-Gerät beim Kunden vor allem mit einer guten Klangqualität punkten - üblicherweise einer der Schwachstellen von Flachbild-Fernsehern. Und weil gerade alle Welt im Fußballfieber steckt, ist die austauschbare Lautsprecher-Frontabdeckung in sechs Farben erhältlich, damit der Fernseher farblich zum Trikot der Lieblingsmannschaft passt.

News
Bang & Olufsen Beovision 10
Bang & Olufsen Beovision 10
© Archiv

Der dänische Nobelhersteller von Unterhaltungsgeräten Bang & Olufsen startete am Freitag den Verkauf des bereits vor Monaten angekündigten LCD-Flachbildfernsehers BeoVison 10. Neben einer optimalen und verzerrungsfreien Bildqualität will das B&O-Gerät beim Kunden vor allem mit einer guten Klangqualität punkten - üblicherweise einer der Schwachstellen von Flachbild-Fernsehern. Und weil gerade alle Welt im Fußballfieber steckt, ist die austauschbare Lautsprecher-Frontabdeckung in sechs Farben erhältlich, damit der Fernseher farblich zum Trikot der Lieblingsmannschaft passt.

Der Kunde kann beim BeoVision 10 auswählen, ob er eine Display-Diagonale von 40 oder 46 Zoll wünscht. Das Panel des Gerätes weist eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf und basiert auf einer 200-/240-Hertz-Technologie mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung. Optional bekommt der Kunde eine Screenkontrastfilterscheibe mit reflexionsmindernder Beschichtung. Zu technischen Daten wie Helligkeit, Kontrast oder Panel-Reaktionszeit macht der Hersteller allerdings keinerlei Angaben. An Stromverbrauch gibt B&O für den 46-Zöller typischerweise 147 Watt im Betrieb und 0,9 Watt im Standby an.

Klangtechnisch schnürt Bang & Olufsen ein Stereo-Soundsystem zum TV-Gerät dazu, welches auch die Audioformate DolbyDigital 5.1, DTS 5.1, DTS Digital Surround, Neo: 6 und Pro-Logic ll dekodiert und wiedergibt.

Im Lieferumfang enthalten ist die Fernbedienung Beo4 oder Beo5. Optional kann der Kunde einen Mototdrehfuß, eine Wandhalterung sowie diverse Kabelabdeckungen ordern - allerdings nicht in den bevorzugten Vereinsfarben sondern lediglich in Silber. Als unverbindliche Preisempfehlung nennt Bang & Olufsen für seinen 40-Zöller rund 5.330 Euro sowie für die 46-Zoll-Variante 6.830 Euro. Erhältlich ist der BeoVision 10 nur in Bang & Olufsen Fachgeschäften.

Bang & Olufsen Beovision 10
Bang & Olufsen Beovision 10
© Archiv

29.5.2010 von Redaktion pcmagazin und Andy Ilmberger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.