"Avatar" meistverkaufteste Blu-ray aller Zeiten

"Avatar" bleibt auf Rekord-Kurs - schon 1,1 Millionen verkaufte Scheiben

Wie der Filmvertrieb Twentieth Century Fox Home Entertainment am Montag bekannt gab, bleibt der eingeschlagene Rekord-Kurs der Science-Fiction-Verfilmung "Avatar - Aufbruch in Pandora" in Deutschland und Österreich ungebrochen. Innerhalb einer Woche sollen insgesamt über 1.100.000 DVDs und Blu-ray-Discs verkauft worden sein. Damit bestätigt sich weiter, dass der erfolgreichste Kino-Film aller Zeiten auch der meistverkaufteste Film auf Blu-ray und DVD aller Zeiten wird.

News
Film-DVD: Avatar - Aufbruch nach Pandora
Das Mädchen Neytiri (Zoe Saldana) begegnet den Menschen mit Skepsis, was den Menschen wiederum gar nichts ausmacht - sie kaufen die Scheiben wie wild. (Quelle: Fox)
© Archiv

Wie der Filmvertrieb Twentieth Century Fox Home Entertainment am Montag bekannt gab, bleibt der eingeschlagene Rekord-Kurs der Science-Fiction-Verfilmung "Avatar - Aufbruch in Pandora" in Deutschland und Österreich ungebrochen. Innerhalb einer Woche sollen insgesamt über 1.100.000 DVDs und Blu-ray-Discs verkauft worden sein. Damit bestätigt sich weiter, dass der erfolgreichste Kino-Film aller Zeiten auch der meistverkaufteste Film auf Blu-ray und DVD aller Zeiten wird.

Von den 1.100.000 verkauften Scheiben konnte Twentieth Century Fox Home Entertainment in der ersten Woche rund 300.000 Blu-ray-Versionen an den Film-Fan bringen. Damit ist "Avatar - Aufbruch nach Pandora" bereits offiziell der erfolgreichste Film als Blu-ray innerhlab der ersten Verkaufswoche.

Beachtlich ist dieser Verkaufsrekord auch deshalb, weil der Film a, noch im Kino läuft - und zwar in 3D; b, der Film auf DVD und Blu-ray bislang nur in 2D ist und sich auf den Scheiben keinerlei Extras befinden; c, bereits bekannt ist, dass "Avatar" im Spätsommer als Directors-Cut noch mal mit längerer Filmlaufzeit in die Kinos kommen soll und man sich deshalb d, ausrechnen kann, dass pünktlich zu Weihnachten 2010 die ultimative Langfassung mit viel Bonusmaterial und 3D-Technik erneut in die Läden kommt.

Doch scheinbar ist die Lust nach den bahnbrechenden Bildern einfach zu hoch. "Avatar - Aufbruch nach Pandora" lockte allein in Deutschland mittlerweile fast 11 Millionen Zuschauer in die Lichtspielhäuser, rund 90 Prozent wählten dabei allerdings die 3D-Version. Das weltweite Einspielergebnis beträgt bislang mehr als 2,7 Milliarden US-Dollar, womit das Fantasy-Abenteuer als der erfolgreichste Film aller Zeiten gilt. Regisseur James Cameron wurde für die Umsetzung seines lang gehegten Filmtraums entsprechend geehrt, und zwar mit zwei Golden Globes als "Bester Film" und für die "Beste Regie" sowie drei Oscars für "Kamera & Beleuchtung", "Visuelle Effekte" und "Szenenbild".

Film-DVD: Avatar - Aufbruch nach Pandora
Das Mädchen Neytiri (Zoe Saldana) begegnet den Menschen mit Skepsis, was den Menschen wiederum gar nichts ausmacht - sie kaufen die Scheiben wie wild. (Quelle: Fox)
© Archiv

3.5.2010 von Redaktion pcmagazin und Andy Ilmberger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.