Multimedia aus dem Netz

Audials One in neuer Version

Die neue Version 10 der Multi-Media-Software Audials ist jetzt nicht nur Win-8-kompatibel, sondern bringt auch zahlreiche neue Funktionen mit.

News
VG Wort Pixel
image.jpg
© Audials AG

Die Versionen 10 der Audials-Produkte bestehen aus dem "Flaggschiff" Audials One, den "Klassikern" Radiotracker und Tunebite sowie den Einsteiger-Editionen Moviebox und Mediaraptor. Alle Programme sind jetzt kompatibel mit Windows 8 und bieten viele neue Funktionen.

So ist die PC Software Audials 10 jetzt mit einem neuen Radiobedienteil mit Musikinformationen schon vor dem Anspielen der Internetradios ausgestattet. Zwischen den Radios kann nun schnell gezappt werden und auch IP-basierte regionale Sender wurden aufgenommen. Das Angebot umfasst 50.000 internationale und GEMA-zertifizierte deutsche Radiosender.

Ratgeber: 80 clevere Freeware-Tools

Außerdem gibt es verschiedene neue Streaming-Rekorder für Musik und Filme, die bereits auf viele Internetseiten, Mediatheken, Musikabonnements und Online-Videotheken abgestimmt sind. Videos und HD-Filme können nun mit bis 1080p aufgenommen und als MP4, WMV, H.264, AVI oder 3GP-Dateien gespeichert werden.

Auch die wichtigsten Clouds sind schon vordefiniert. Durch die neue Anywhere-Funktion kann die eigene Mediensammlung im PC mit Internetverbindung zur Personal Media Cloud im Smartphone von unterwegs genutzt werden.

Viele vordefinierte Podcasts, neue Formatwandler für PC, Smartphone und Tablets vervollständigen das Angebot.

Audials One 10 ist zum UVP von 59,90 Euro verfügbar, zur Einführung wird Audials One 10 für begrenzte Zeit für 49,90 Euro auf Audials.com angeboten. Dort ist auch eine kostenlose Testversion verfügbar.

8.11.2012 von Joachim Drescher

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Filme archivieren: Symbolbild

Vorsicht vor FLV-Videos

VLC Player mit kritischen Sicherheitslücken

Der VLC Player hat seit über zwei Monaten Sicherheitslücken, durch die Angreifer via Flash- oder MPEG-Videos Schadcode ausführen können.

Google TV-Stick Chromecast

Chromecast für VLC

VLC-Player 3.0 bekommt laut Patch-Notes Google-Stick-Support

Der VLC Player 3.0 soll Chromecast-Support mitbringen. Dies geht aus Patch-Notes eines anscheinend großen Updates für den Media Player hervor.

Screenshot: Leawo Blu-Ray-Player

PowerDVD-Alternative gratis

Leawo Blu-Ray Player ab sofort kostenlos statt für 60…

Der Software-Hersteller Leawo bietet seinen Blu-Ray Player ab sofort kostenlos an. Zuvor wurde die Software für 60 US-Dollar vertrieben.

VLC Player: Logo auf orangenem Grund

VLC-Update als Download

VLC-Player 2.20 dreht Smartphone-Videos und mehr

Der VLC Media Player 2.2.0 steht als Download bereit. Das Update bietet viele neue Funktionen wie das Rotieren von Handy-Videos und einen verbesserten…

Kodi-Logo XBMC

Wegen Förderung von Piraterie

Amazon entfernt Kodi (XBMC) aus dem App Store

Die beliebte Media-Player-App Kodi (XBMC) gibt es nicht mehr im App-Store von Amazon. Der Grund: Förderung von Piraterie.