Asus-Grafikkarte

Asus GeForce GTX 680 DirectCU 2 mit 4 GB Grafikspeicher veröffentlicht

Die neue Asus-Grafikkarte GeForce GTX 680 DirectCU 2 belegt zwei Slots und passt somit leicht in Desktop-PCs. Dennoch bietet sie alle Gamer-Attribute wie das Übertakten oder den enormen 4-GByte-Videospeicher.

News
Asus veröffentlicht die neue GeForce 680 DirectCU 2 mit 4 GB im Dual-Slot-Design.
Asus veröffentlicht die neue GeForce 680 DirectCU 2 mit 4 GB im Dual-Slot-Design.
© Asus

Die neue Asus GeForce GTX 680 DirectCU 2 benötigt trotz ihrer Grafik-Power nur zwei Steckplätze. Sie passt damit in die meisten Desktop-PCs. Mit 4 GByte Grafikspeicher bietet sie doppelt so viel Videospeicher wie das Vorgängermodell. Die Betriebswärme wird über einen sogenannten  DirectCU-Kühler abgeführt, bei dem die Heatpipes im direktem Kontakt zur GPU stehen.

Auch die digitale Spannungsregelung DIGI+ VRM und andere langlebige Power-Komponenten sorgen für Stabilität und diverse Übertaktungsmöglichkeiten. Mittels der Software Asus GPU Tweak lässt sich die Karte in vielen Parametern einstellen und übertakten, um die Leistung optimal zu nutzen. Die neuen Asus-Karten sind in der 680-Version für 539 Euro und in der 670-Version für 440 Euro (UVP) verfügbar.

19.12.2012 von Joachim Drescher

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Vorsicht beim Aufrüsten: Händler haben gefälschte Grafikkarten im Sortiment.

[Update] Geforce GTX 660 4096 Nvidia Bulk

Warnung vor gefälschten Nvidia-Grafikarten in deutschen…

Gefälschte Nvidia-Grafikkarten sind bei zahlreichen deutschen Händlern aufgetaucht: Das manipulierte Gerät wird als Geforce GTX660 4096 Nvidia Bulk…

Nvidia Geforce GTX 980

Geforce GTX 980 und GTX 970

Nvidia stellt neue Gamer-Grafikkarten vor

Mit dem Release der neuen Gamer-Grafikkarten Geforce GTX 980 und Geforce GTX 970 verspricht Nvidia mehr Leistung bei niedrigerem Stromverbrauch.

AMD-Grafikkarte Radeon R9

AMD-Grafikkarten kaufen

Radeon R9 290X und R9 290 sinken im Preis

Die AMD-Grafikkarten Radeon R9 290X sowie R9 290 sinken im Preis. Es wird gerätselt, ob ein Abverkauf startet, um Platz für Nachfolger zu schaffen.

Nvidia-Website

Mehr FPS in Evolve & Co.

Geforce-Treiber 347.52 WHQL als Download erhältlich

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.

GeForce GTX Titan X

GeForce GTX Titan X

Nvidia stellt neue High-End-Grafikkarte für 1.150 Euro vor

Mit der GeForce GTX Titan X präsentierte Nvidia auf der GPU Technology Conference (GTC) seine neue und bislang stärkste High-End-Grafikkarte. Das…