Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ashampoo Photo Commander 8 - Vorab billiger

Ashampoo hat seine Foto-Suite überarbeitet und bietet einen neuen Kalendermodus und eine Vorschau auf gleichzeitig mehrere Ordner. Außerdem hat Ashampoo die

image.jpg

© Archiv

Ashampoo hat seine Foto-Suite überarbeitet und bietet einen neuen Kalendermodus und eine Vorschau auf gleichzeitig mehrere Ordner. Außerdem hat Ashampoo die Verschlagwortung im Photo Commander 8 verbessert, zeigt diese nun auf Wunsch im Bild an und schreibt die Beschreibung in die Metadaten, so dass auch andere Programme damit etwas anfangen. Neu ist die "Filmstreifen"-Ansicht mit Miniaturansichten der Bilder. Eine neu entwickelte Suche hilft dabei, Foto-Dubletten schneller und treffsicherer zu finden. Verbessert ist zudem der Bilderdruck, der nun schneller klappen soll. Ashampoo Photo Commander 8 erscheint am 24. Februar 2010. Die Vollversion kostet regulär 50 Euro. Anwender, die das Programm vorbestellen, bekommen das Programm für 25 Euro. www.ashampoo.de

Vorverkauf mit 50% Rabatt:

http://r.ashampoo.com/r.php?id=37063&ri=lghl&u=1386637&lk=Vf08T6AC

Mehr zum Thema

Adventskalender 2019: Jetzt vorab registrieren, im Advent gewinnen!
Täglich tolle Preise im Gewinnspiel

Auch in diesem Jahr verbirgt sich hinter jedem Türchen ein toller Preis. Wer sich schon jetzt registriert, kann am 1. Dezember gleich mitmachen!
Plakat Marvel Sony
Amazon-Aktion zum Marvel-Film

Wer wegen des Kaufs der Digital-Version noch unentschlossen ist, geht dank Amazons Gutschein-Aktion mit dem Ausleihen kein Risiko ein.
PS4 mit zweitem Controller im Angebot bei Aldi
Ein Tag vor Black Friday

Aldi Nord hat ab 28. November die PS4 (Slim) im Angebot mit einem 2. Controller. Der Preis wird erst am 27.11. online genannt. Wann lohnt sich der…
Ultrasone Special
Klang-Highlights als Weihnachts-Schnäppchen

Der HiFi-Audio-Hersteller Ultrasone bietet an seinen "Headphone-Days" eine attraktive Sales-Aktion rund um den Black-Friday an.
AMD Athlon 3000G
Flotter 50-Dollar-Chip

Der AMD Athlon 3000G ist ab sofort für rund 50 Euro verfügbar. Der Zen-basierte Chip mit Vega-GPU erlaubt flotte PC-Zusammenstellungen ab 250 Euro.