Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ashampoo Photo Commander 8 - Vorab billiger

Ashampoo hat seine Foto-Suite überarbeitet und bietet einen neuen Kalendermodus und eine Vorschau auf gleichzeitig mehrere Ordner. Außerdem hat Ashampoo die

image.jpg

© Archiv

Ashampoo hat seine Foto-Suite überarbeitet und bietet einen neuen Kalendermodus und eine Vorschau auf gleichzeitig mehrere Ordner. Außerdem hat Ashampoo die Verschlagwortung im Photo Commander 8 verbessert, zeigt diese nun auf Wunsch im Bild an und schreibt die Beschreibung in die Metadaten, so dass auch andere Programme damit etwas anfangen. Neu ist die "Filmstreifen"-Ansicht mit Miniaturansichten der Bilder. Eine neu entwickelte Suche hilft dabei, Foto-Dubletten schneller und treffsicherer zu finden. Verbessert ist zudem der Bilderdruck, der nun schneller klappen soll. Ashampoo Photo Commander 8 erscheint am 24. Februar 2010. Die Vollversion kostet regulär 50 Euro. Anwender, die das Programm vorbestellen, bekommen das Programm für 25 Euro. www.ashampoo.de

Vorverkauf mit 50% Rabatt:

http://r.ashampoo.com/r.php?id=37063&ri=lghl&u=1386637&lk=Vf08T6AC

Mehr zum Thema

Google Stadia Controller
Alles zu Games, Preis und Release

Auf der GDC wurde Google Stadia vorgestellt. Mit dem Streaming-Dienst für Games will Google gegen künftige Playstation- und Xbox-Konsolen antreten.
Wikipedia deutsch abschaltung umgehen
Abschaltung als Protest gegen Artikel 13 und 11

Aus Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform ist Wikipedia auf Deutsch abgeschaltet. Mit diesem Trick lässt sich Wikipedia trotzdem nutzen.
Amazon: monatliche Rechnung
Beliebig oft bestellen, einmal monatlich bezahlen

Amazon führt die Monatsabrechnung ein. Sie bestellen wie gewohnt, zahlen aber nur einmal im Monat eine Gesamtrechnung. So fügen Sie die Zahlungsart…
Outdoor Dome-Kamera
Überwachungskamera

D-Link erweitert sein Vigilance-Kamerasortiment um zwei neue Outdoor-IP-Kameras für die professionelle Überwachung. Das können die Modelle.
Neues E-Reader-Modell von Amazon
Neuer Amazon E-Book-Reader 2019

Amazon hat den neuen Kindle 2019 mit einer Funktion ausgestattet, die es bislang nur bei teureren E-Book-Readern gab.