Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ashamoo Photo Optimizer - kostenlos und nur ein Klick

Mit einem einzelnen Mausklick will Ashampoo digitale Fotos zum Leuchten bringen und Farben, Helligkeit, Kontrast sowie Schärfe korrigieren. Das Besondere

© Archiv

Mit einem einzelnen Mausklick will Ashampoo digitale Fotos zum Leuchten bringen und Farben, Helligkeit, Kontrast sowie Schärfe korrigieren. Das Besondere dabei ist der Batchmodus der gleich für die Anpassung von vielen Bildern via Stapelverarbeitung sorgt. Im ersten Arbeitsschritt wählt der Benutzer das Verzeichnis aus, in dem er seine neuen Fotos gespeichert hat. Ein Mausklick auf einen Thumbnail lädt das Motiv ins Programmfenster, in dem man die Bilder auch drehen kann. Ein Mausklick auf "Optimieren" startet die automatische Bildbearbeitung. Der Ashampoo Photo Optimizer FREE darf im privaten und im geschäftlichen Umfeld dauerhaft kostenfrei genutzt werden. Der Download ist circa 10 Megabyte groß.

www.ashampoo.de

Download:

http://download19.ashampoo.com/ash/ashampoo_photo_optimizer_free_120_5023.exe

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…