Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ashamoo Photo Optimizer - kostenlos und nur ein Klick

Mit einem einzelnen Mausklick will Ashampoo digitale Fotos zum Leuchten bringen und Farben, Helligkeit, Kontrast sowie Schärfe korrigieren. Das Besondere

© Archiv

Mit einem einzelnen Mausklick will Ashampoo digitale Fotos zum Leuchten bringen und Farben, Helligkeit, Kontrast sowie Schärfe korrigieren. Das Besondere dabei ist der Batchmodus der gleich für die Anpassung von vielen Bildern via Stapelverarbeitung sorgt. Im ersten Arbeitsschritt wählt der Benutzer das Verzeichnis aus, in dem er seine neuen Fotos gespeichert hat. Ein Mausklick auf einen Thumbnail lädt das Motiv ins Programmfenster, in dem man die Bilder auch drehen kann. Ein Mausklick auf "Optimieren" startet die automatische Bildbearbeitung. Der Ashampoo Photo Optimizer FREE darf im privaten und im geschäftlichen Umfeld dauerhaft kostenfrei genutzt werden. Der Download ist circa 10 Megabyte groß.

www.ashampoo.de

Download:

http://download19.ashampoo.com/ash/ashampoo_photo_optimizer_free_120_5023.exe

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.