Home und Mobile Entertainment erleben
Smart TV

ARD bietet HbbTV-Angebot zu Olympia 2014

Ab dem 7. Februar 2014 bietet die ARD mit Sportschau Olympia LIVE via Smart-TV ein umfassendes, programmbegleitendes Angebot zu den Olympischen Winterspielen und Paralympics in Sotschi.

© ARD

ARD HbbTV Olympia 2014

Wie vorige Sport-Events auch, darf man die Olympiade in Sotschi mit der ARD multimedial verfolgen. Der öffentlich-rechtliche TV-Anbieter will ein umfassendes HbbTV-Paket schnüren, das über Smart-TVs oder -Receiver, die ans Internet angeschlossen sind, empfangbar wird. "Sportschau Olympia LIVE" berichtet über die Winterspiele und Paralympics und liefert zahlreiche Hintergrundinfos.

Dabei kann der Zuschauer selbst auswählen, welche Sportart er am liebsten anschauen möchte. Mit bis zu vier kommentierten Kanälen sollen insgesamt rund 500 Stunden Live-Sport abrufbar sein. Zusätzlich stehen Programmhinweise, Live- und Ergebnis-Ticker sowie ein interaktiver Medaillenspiegel im Angebot. So lässt sich über die rote Videotexttaste der Fernbedienung ("Red Button") das Olympia-Programm großzügig mitgestalten.

Mehr zum Thema

Digitalsender reduzieren?

Die ARD will die Zahl der TV-Sender auf drei Digitalkanäle reduzieren und Gemeinschaftsprogramme mit dem ZDF forcieren. Der öffentlich-rechtliche…
Smart TV

Mehr Übersichtlichkeit und Konzentration auf das Wesentliche verspricht Samsung mit dem aktuellen Update für die Smart-TV-Oberfläche Smart Hub.
EPG-Inhalte

Smart-TV und Co. geben Elektronischen Pogrammführern Aufwind. Für die Bereitstellung programmbegleitender Inhalte kooperiert RTL mit dem Datenanbieter…
Satellitenfernsehen

Heute geht der neue "Männer-Kanal" ProSieben MAXX via Satellit on air. Als Starttermin gibt ProSiebenSat1 exakt 20:12 Uhr an. Für den Empfang genügt…
Red Button Attack

Millionen von Smart-TVs mit HbbTV-Standard weisen eine gravierende Sicherheitslücke auf. Nutzer bekommen von der "Red Button Attack" nicht einmal…