Digitale Fotografie - Test & Praxis

Arca Swiss RL3d - Variables Großformat

Mit der RL3d bringt Arca Swiss eine professionelle Sucherkamera für konventionelle und digitale Rückteile bis zum Format 4x5 Inch. Bei dem gut 5500 Euro teuren

© Archiv

Mit der RL3d bringt Arca Swiss eine professionelle Sucherkamera für konventionelle und digitale Rückteile bis zum Format 4x5 Inch. Bei dem gut 5500 Euro teuren neuen Modell handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Rm3d mit noch größerer Verschiebemöglichkeit (horizontal 20 mm, vertikal -10/+40 mm) und frei wählbarer Schwenkachse (5°). Trotz ihrer Größe kann die 1,5 kg schwere Arca auch als Handkamera verwendet werden.

Als weitere Merkmale der Kamera betont Arca die Nivellierung per Wasserwaage, integrierte Fokussensoren und einen neuartigen Variosucher für den Brennweitenbereich von 23-210 mm. Ein optionales E-Modul erlaubt zudem eine Ultraschall-Entfernungsmessung, Schärfentiefenanzeige für vier Blenden sowie elektronische Nivellierung. Der Anschluss der Objektive erfolgt über ein eigenes Bajonett, lässt aber auch deren Verwendung an anderen Großformatkameras zu.

www.arca-shop.de/Fachkamera

Mehr zum Thema

Nach RTX-30-Lieferdebakel

Bots, die Bestände leer- und teuer weiter verkaufen. Das kostete Nvidia Sympathiepunkte. So will AMD es mit der Radeon RX 6000 und Ryzen 5000 besser…
Grafikkarten-Gerüchte

Nicht nur eine Release-Verschiebung, sondern eine Absage: Die aufgebohrten Nvidia-Grafikkarten Geforce RTX 3080 mit 20 GB und RTX 3070 mit 16 GB sind…
Serien und Filme gemeinsam streamen

Die Groupwatch-Funktion von Disney Plus ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. So streamen Sie gemeinsam Filme und Serien online.
Netflix, Youtube, Twitch und mehr

Bis zum Erscheinungstermin der Playstation 5 dauert es keinen Monat mehr. Jetzt hat Sony bekannt gegeben, welche Unterhaltungs-Apps direkt zum Release…
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.